So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Im Moment leide ich an einer Venenentz ndung und habe gestern

Kundenfrage

Im Moment leide ich an einer Venenentzündung und habe gestern Blutverdünnermedikament Fragim Spritzen verordnet bekommen und wie er sagte müsste man nach den neuesten Erlenntnissen 6 Wochen damit behandelt werden.

Welche Nebenwirkungen habe ich zu befürchten?

ASS vertrage ich nicht (Magen)

Danke XXXXX XXXXX Mühe/Antwort

Lydia Witschard
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Heparinspritzen machen keine Magenbeschwerden. Sehr selten kommt es zu Problemen an der Einstichstelle. Sie müssen keine Blutungsneigung befürchten, das Blut muss auch nur einmal kontrolliert werden, ansonsten ist diese Therapie absolut gut verträglich.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach den Leitlinien. 6 Wochen sind z.B. bei Thrombose im Unterschenkel vorgesehen. Bei Entzündung variiert die Dauer nach den Beschwerden.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für Ihre Antwort,was meinen Sie mit Blutungsneigung.Könnte diese Behandlung Hirnblutungen hervorrufen oder Magenblutungen,ev.andere Nebenwirkungen?Alternativtherapie könnte ev.sein?
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, Heparin hat diese Nebenwirkungen eben gerade nicht - im Gegensatz zu Aspirin oder Marcumar. Heparin ist sicher.