So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ist die gleichzeitige Einnahme von quilonorm und mirtazapin

Kundenfrage

Ist die gleichzeitige Einnahme von quilonorm und mirtazapin unbedenklich? Mein Vater ist 69 Jahre ist auf Grund vieler umstände im letzten halben Jahr sehr geschwächt und liegt seit ca 4-5 Wochen sehr viel im Bett seit 1 Woche nimmt er ein halbes mirtazapin und es hat den Anschein, dass er eher noch mehr liegt, anstatt mehr antrieb zu bekommen . Morgen sollte die Dosis auf eine Tablette erhöht werden.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Quilonorm und Mirtazapin können grundsätzlich kombiniert werden, um Depressionen zu therapieren.
Den Eindruck, dass Ihr Vater mittlerweile immer weniger Antrieb hat und sich seine Situation nicht bessert, sollten Sie abr bitte mit dem behandelnden Arzt besprechen. Ihrer Schilderung ist zu entnehmen, dass ein weiterer Antriebsrückgang nicht erwünscht ist.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich hätte noch eine Frage: wie wirkt das Medikament mirtazapin? Mein Vater hat eine woche eine halbe Tablette genommen und seit gestern ein ganzes. Die letzte Woche über war er sehr müde und viel im Bett. Besteht die Möglichkeit, dass er auf das Medikament mehr Antrieb bekommt nach einer Zeit? Haben sie mit diesem Medikament Erfahrung?
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die anfängliche Müdigkeit ist bekannt für Mirtazapin. Die antriebssteigernde und stimmungsaufhellende Wirkung tritt verzögert ein.

Zitat:
Zu Beginn der Anwendung wirkt Mirtazapin stark beruhigend und dämpfend, was bei der Behandlung von Angststörungen ausgenutzt werden kann. Der stimmungsaufhellende Effekt setzt wie bei den meisten Antidepressiva erst nach etwa zwei bis vier Wochen ein. Wesentlich eher kommt es dagegen schon zu einer Antriebssteigerung des Patienten.
Quelle:
http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Mirtazapin/wirkung-medikament-10.html
Hier finden Sie auch weitere ausführliche hinweise zu Wirkung und Nebenwirkung.

Bitte sprechen Sie am Montag mit dem behandelnden Arzt über Ihre Bedenken. Die Behandlung und insbesondere die Kombination von Neuroleptika (zentral wirksame Medikamente) gehört in die Hand des Facharztes, der Ihnen auch für Ihre Fragen zur Verfügung steht.
Insbesondere in Unkenntnis des allgemeinen Zustandes eines Patienten sind aus der Ferne nur allgemeine Stellungnahmen möglich. Somit kann z.B. nicht gesagt werden, ob die gedämpfte Stimmung im Falle Ihres Vaters noch im Bereich dessen ist, was bei der Medikation zu erwarten ist. Es kann sein, muss aber nicht.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen dank XXXXX XXXXX Auskunft! Wir sind selbstverständlich in Behandlung eines Facharztes, dennoch war mir eine zweite Auskunft wichtig.
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen. Ich wollte auch nur sicherheitshalber nochmals darauf hinweisen. Schließlich "kenne" ich sie nicht.

Alles Gute