So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Duncan Klein.
Dr. Duncan Klein
Dr. Duncan Klein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Facharzt Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Duncan Klein ist jetzt online.

Meine 4 j hrige Tochter hat Probleme abends immer einzuschlafen.

Kundenfrage

Meine 4 jährige Tochter hat Probleme abends immer einzuschlafen. Sie schnarcht, atmet meistens durch den Mund, obwohl ihre nase doch frei ist, und wacht auch nachts immer mind 2 mal auf und frägt nach milch. Ich habe schon versucht die milch abzusetzten, doch dann schreit sie wie der teufel und hört einfach nicht auf. Jetzt haben wir die milch von 5 vollen flaschen in der nacht 1 flasche reduziert, sie wacht aber trotzdem immer wieder auf. Könnte da medizinisch etwas nicht richtig sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!

Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter, alles Gute!
Dr. Duncan Klein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was hilft mir weiter? Ich sehe nur das folgende geschriebene: 'Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!

Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter, alles Gute! '
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigung, falscher Knopf! Dies war eigentlich meine Antwort, hier nun der vollständige Text:

Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!
Ihre Angaben stimmen mich im höchsten Masse besorgt!
Generell stimme ich ihnen zu, dass eine Milchernährung in diesem Alter hochgradig ungesund für das Kind ist, da einerseits die Milch zu wenig Ballaststoffe und generell zu wenig Eisen enthält, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Dies verursacht auf Dauer oft Verstopfung, Eisenmangelanämie und andere Mangelernährungstzustände!
Zusätzlich sind wir von der Natur nicht darauf ausgerichtet, nachts Nahrung zu uns zu nehmen, dies stört nicht nur massiv unser Schlafverhalten, sondern auch unser Verdauungsorgan und den Insulinstoffwechsel.
Bitte holen Sie sich dringend Hilfe von ihrem Kinderarzt , der ihnen helfen kann, eine gesunde Ernährungssituation und damit hoffentlich auch einen gesunden Schlaf für ihre Tochter herzustellen.
Unter Umständen kann auch eine Unterstützung durch einen Kinder- und Familientherapeuten hilfreich sein, die sehr gute Arbeit in der Erziehnungsunterstützung von Problemfällen leisten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen.
Etwas ist mir noch eingefallen: zusätzlich zu den oben beschriebenen Problemen kann das Schnarchen auch Hinweis auf grosse, die Nasenatmung behindernde Rachenmandeln (sog. "Adenoiden") sein. Eventuell hilft dort eine Vorstellung beim Hals-Nasen-Ohrenspezialisten oder beim erfahrenen Kinderarzt, dieser kann entscheiden, ob man zusätzlich eine Adenoidenverkleinernde Therapie mit einem speziellen Nasenspray für 4-8 Wochen versucht, oder ob ihre Tochter eventuell von einer Mandel-Operation profitieren würde, wobei diese Rachenmandeln soweit zurückgeschnitten werden, bis wieder eine unbehinderte Nasenatmung möglich ist.

Einen schönen Abend noch