So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

hallo,habe seit paar tagen ein sehr unangenemes und leicht

Kundenfrage

hallo,habe seit paar tagen ein sehr unangenemes und leicht smerzendes pochen in hinterkopf ...schon beim aufstehen,unanbhänglich von bewegung....fahre morgen für eine woche in urlaub und mache mir richtig sorgen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Ihre Beschwerden kann man leider nicht online einschätzen. Der einzig sinnvolle Rat wäre daher, sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst zu wenden und da zumindest akute Probleme ausschliessen zu lassen

Ihre Symptomatik ist nicht charakteristisch für EIN spezielles Krankheitsbild und kann daher auch nicht zugeordnet werden

Es kann völlig harmlos ein Stresssymptom sein , wahrscheinlicher aber doch eher auf Verspannungen der Wirbelsäule bzw. eine Blockade im Halswirbelbereich zurückgeführt werden. Man sollte aber auch den Blutdruck kontrollieren und durch eine einfache körperliche Untersuchung des Arztes ausschliessen, dass sich eine neurologische Problematik ergibt. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, aber sie wären sonst den ganzen Urlaub über besorgt.

Da ich gerade selber im Urlaub im Ausland bin, wünsche ich ihnen eine problemlose ärztliche Untersuchung (wovon ich mal ausgehe) und dann unbeschwerte und erholsame Urlaubstage.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es tut mir leid, aber genauer kann man online unmöglich werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin