So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich ( 43 Jahre) leide seit 14 Jahren st ndig bis zu 10 mal

Kundenfrage

Ich ( 43 Jahre) leide seitXXXXXauml;ndig bis zu 10 mal täglich an wässrigen nach verfaulten Eiern riechendem Durchfall. Magen - und Darmspiegelungen habe keine Ergebnisse gebracht. Ebenso wenig Akupunktur ( ein chinesischer Akupunkteur hatte sich auf die Bauchspeicheldrüse und die Nieren festgelegt). Begleitet wird der Durchfall von ständigem aufgebläht sein. Eine absolute Unverdaulichkeit besteht bei Obst, Gemüse, Nüssen und Saaten. Weißbrot, Pasta, Kartoffeln, Reis etc. schützen zwar nicht vor dem Durchfall, vermindern jedoch die Häufigkeit und Konstistenz. Haben Sie eine Idee für die Ursachen, bzw. Vorschläge zur Behandlung und Problembestimmung?


Zusatzinfo: ein Jahr bevor der Durchfall chronisch wurde hatte ich, wie ich vermute, eine unbehandelte Staphilokockenvergiftung im Ausland.Ich litt eine Woche unter extremen Schmerzen, musste den Zwieback auf Toiliette zu mir nehmen, da ich den Weg sonst nicht geschafft hätte und nahm in der kurzen Zeit 8 KG ab. Immer wenn ich im Urlaub bin, und besonders viele frische Früchte esse, wird die Situation extrem ( bis hin zum Krankenhausaufenthalt) Bin starke Raucherin, kann hier ein Zusammenhang bestehen?

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sofern nicht schon geschehen, könnte eine Allergietestung sowie die Ergänzung von Bauchspeicheldrüsenenzymen hilfreich sein. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit der Darmsansierung und den Wiederaufbau einer natürlichen Darmflora.
Häufig wird eine solche Behandlung von Ärzten für Naturheilkunde angeboten.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Da ich ja bereits 14 Jahre unter den erwähnten Problemen leide, habe ich natürlich bereits Unsummen für Heilpraktiker, ergo Darmsanierungsversuchen etc. ausgegeben.Auch haben die über die Jahre immer wieder gemachten Allergietests nichts ergeben. Von daher kann ich in Ihrer Antwort leider keinen neuen Ansatz für mich finden.

 

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Je länger die Krankengeschicht, um so mehr Details "fehlen", um sinnvolle ergänzende Vorschläge zu machen. Das ist ein typisches Problem.

War ein Versuch...

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin