So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich war in einer Kinderwunschklinik. Meine Blutwerte sind ok.

Kundenfrage

Ich war in einer Kinderwunschklinik. Meine Blutwerte sind ok. Mein Alter ist noch 38. Nur der Anti Müller Hormon Wert ist bei 0,16. Wir haben einen sieben jährigen Sohn. Aus privaten Schicksalschlägen haben wir uns erst jetzt zu einem 2. ind entschieden und probieren schon seit einem 3/4 Jahr schwanger zu werden. Was könnne wir tun? Gibt es überhaupt noch Hoffnung?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ein solcher Wert des AMH lässt zwar auf eine recht geringe Eierstockaktivität schliessen, allerdings sind diese Werte nicht allzu verlässlich und können durchaus schwanken. Daher halte ich die Chance auf eine Schwangerschaft dennoch für gegeben. Raten würde ich in Ihrem Fall zu einer künstlichen Befruchtung (IVF) mit Entnahme von Eizellen nach vorheriger Stimulation mit Clomifen. Bei der dazu notwendigen Bauchspiegelung können dann gleichzeitig die Unterbauchschmerzen abgeklärt werden. Eine gute und professionelle Anlaufstelle dazu wäre ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Würde eine Schwangerschaft auch ohne IVF möglich sein, oder sind diese Chancen zu gering?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

dabei käme es darauf an, ob die Stimulation mit Clomifen Erfolg hat, was per Ultraschall zu kontrollieren wäre. Wenn es dabei zu ausreichender Ausblidung von Follikeln kommt und der Eisprung dann hormonell ausgelöst wird, ist die Chance einer Schwangerschaft auf natürlichem Wege durchaus auch gegeben, ein unauffälliges Spermiogramm Ihres Partners vorausgesetzt.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin