So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag, meine Tochter hat seit 3 Tagen Mundf ule, bekommt

Kundenfrage

Guten Tag, meine Tochter hat seit 3 Tagen Mundfäule, bekommt bisher jedoch nur Kamistad. Dies lehnt sie ab und es hilft offentsichtlich auch wenig. Sie ist 2 Jahre alt. Sie verweigert Essen und Trinken , bis auf Wasser, so gut wie....Ihre Aphten sind momentan hauptsächlich auf der Ober- und Unterlippe zu sehen, sie sind rot und etwas weisslich, wobei das rot überwiegt. Sie speichelt stark und kann nicht schlafen und ist sehr quengelig. Ihr Atem riecht abgestanden und ihre ZUnge ist mit starkem weissen Belag versehen, welcher 2 offene Flecken aufweist. Das sind meine bisherigen konkreten Beobachtungen ich bin sehr sehr dankbar über Tips zur Fortbehandlung aus der Homöopathie. Lieber Gruß,Barbara
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
so wie sie es beschreiben kann es sich um eine Pilzinfektion des Mundes handeln, die dringend von einem Arzt gesehen werden sollte, zumal sich sogar offene Stellen zeigen. Bitte lassen sie es abklären. Hilfreich sind in dem Fall Nystatinmundgel oder ein Amphomoronal Gel/Suspension.
Falls sich etwas anderes dahinter verbergen sollte, was durchaus auch sein kann (Reaktion auf ein Antibiotikum oder Vitaminmangel etc.) sind andere Therapien erforderlich. Bitte lassen sie es rasch von einem Arzt beurteilen und für ihre Tochter die richtige Therapie finden. Sie sollte viel trinken, gerade an heißen Tagen, wie wir sie derzeit haben.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Fr.Dr. Hamann,
bei einem Arzt waren wir ja bereits und die Diagnose lautet Mundfäule- Herpes Virus.
Allerdings war dieser gestern noch nicht so ausgeprägt wie heute, denn ich habe soeben gesehen, daß mittlerweile auch weisse bläschen auf der zunge vorhanden sind. mir geht es darum, die schmerzen meiner tochter etwas lindern zu können und darum meine frage nach weiteren, nicht verschreibungspflichtigen , medikamenten.
Herzlichen Dank
Barbara Falkner
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich komme leider erst jetzt zum Antworten, da ich im Nachtdienst war und schlafen musste.

So, wenn die Diagnose Mundfäule Mut Herpes simples Virus 1 gesichert wurde, ist es möglich die Symptome wie Schmerzen und eventuelles Fieber durch Paracetamol Zäpfchen zu behandeln. Ebenfalls hilfreich sind kühlende Salben bzw. Mundgele, klares kühles Wasser oder Milch.

Speisen sollten mild sein, also nicht salzig, sauer, trocken oder zu warm. Bieten sie ihrem Kind Eis zum lutschen oder Joghurt/Pudding an. Das schmeckt den Kindern, kühlt und linst die Schmerzen. Achten sie bitte auf genügend Flüssigkeit. Ihr Kind sollte viel trinken. Es bietet sich selbst gemachtes Wassereis an.

Leider ist die Bekämpfung der Herpesviren wenig erfolgreich, da sie im Körper verbleiben, das Immunsystem hat sie solange im Griff, bis es durch Stress oder eine banale andere Infektion geschwächt ist. Dann können die Herpesviren wieder ausbrechen.

Ihr Kind ist solange die Bläschen vorhanden sind hoch ansteckend.

Alles Gute für sie und die Kleine

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann