So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19963
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe miome, momentan bluten sie ca. 2 wochen lang, und

Kundenfrage

Ich habe miome, momentan bluten sie ca. 2 wochen lang, und jeden monat. was soll ich machen????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn die Monatsblutung länger als 10 Tage anhält, sollte man grundsätzlich dagegen vorgehen, da sich dauerhaft der grosse Blutverlust negativ auswirken kann (Anämie). Eine massgebliche Rolle spielen dabei Grösse, Position und Wachstumstendenz der Myome, davon hängt ab, ob ein operatives Vorgehen angezeigt wäre und ob dabei die Gebärmutter erhalten werden kann. Auch die Anwendung des genannten Gestagen-Präparates ist dabei von Bedeutung und kann das Blutungsproblem verursachen. Von daher würde ich Ihnen zunächst zu einem Wechsel des Medikaments in Absprache mit Ihrem Frauenarzt raten, in Frage käme dabei ein kombiniertes Östrogen-Gestagen-Präparat, das zyklisch einzunehmen ist. Lässt sich das Problem damit nicht lösen, wäre die operative Lösung in Erwägung zu ziehen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
und was für eine operation würde man in erwägung ziehen??? ich möchte noch kinder!!!!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die miome liegen am gebährmutter eingang, sind klein, hat frau dr. gesagt, letzte jahr hatte ich eine ausschabung, momentan kommen andauernt blutklumpen mit raus
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das Vorgehen hängt, wie gesagt, ganz von Grösse und Lage der Myome ab. In Ihrem Fall kann dann durchaus ein gebärmuttererhaltendes Vorgehen durch Ausschälung, oder auch Unterbrechung der Blutzufuhr der Myome möglich sein. Zunächst sollten Sie aber den Wechsel des Medikamentes vornehmen, allein dadurch kann sich das Problem recht wahrscheinlich schon lösen lassen. Eine baldige Realisierung Ihres Kinderwunsches wäre dabei in jedem Fall empfehlenswert, auch im Rahmen einer Schwangerschaft können sich Myome zurückbilden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
zudem sollte ich durchgehend, die anti baby pille,carazette einnehmen....sie sollte die monatl. regel umgehen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das wäre eine Möglichkeit und einen Versuch wert, allerdings kommt es unter Cerazette auch recht häufig zu Blutungsstörungen. Sollte das der Fall sein, wäre eher eine niedrig dosierte Kombinationspille im Langzeitzyklus, also die durchgehende, mehrmonatige Einnahme, zu empfehlen.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin