So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Recht herzlichen Dank erstmal f r Ihre nachricht. aber wie

Kundenfrage

Recht herzlichen Dank erstmal für Ihre nachricht. aber wie komme ich jetzt genau aus dieser Sache wieder raus? Können sie wohl mal kurz überprüfen ob gegen mich ein haftbefehl draußen ist? Das wäre sehr beruihgend. Ich werde morgen gleich einen haftaufschub beantragen. Richtig? Ist es denn möglich das mann so eine Haftstrafe IRGENDWIE umgehen kann? Aufgrund Psychischer Probleme. Sonst gehe ich in der Jva unter. Bitte senden sie mir kurz eine E-mail. Vielen dank. [email protected]
Mit freundlichen Gruß:
Pietschinski
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, leider kann ich nicht prüfen, ob ein Haftbefehl gegen sie vorliegt. Aber mit einer Ladung zur Inhaftierung, sollten sie schon davon ausgehen, dass sie bei nicht Nachkommen dieser Ladung bald einen Haftbefehl gegen sich laufen haben. Aus einer Klinik kann man sie eigentlich bei laufender Therapie nicht herausholen. Dafür kenne ich mich jedoch nicht gut genug in diesem Bereich aus. Hier wäre die Frage in der Kategorie "Recht" besser geeignet, die richtige Antwort zu bekommen.
Ein Haftaufschub können sie jedoch mit ihrem behandelnden Arzt beantragen und ggf. Auch mit dem Sozialdienst ihres Krankenhauses.

Leider kann ich ihnen dazu nicht mehr sagen, wünsche ihnen aber alles gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann