So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag. Mein Mann (82J) hat seit l ngerer Zeit Probleme

Kundenfrage

Guten Tag.

Mein Mann (82J) hat seit längerer Zeit Probleme mit den Füssen. Am Morgen nach dem aufstehen geht es, kurze Zeit später fangen ihm die Füsse an zu schmerzen und kurz danach beglagt er sich, dass er "runde" Fussohlen hätte. Danach sind Spatziergänge nicht mehr möglich.
Arztliche Untersuche haben nichts körperliches ergeben. Therapien (Fuss- und Beinmassage) Kneippkuren etc. hatten auch keinen Erfolg ausgelöst. Seit zwei Tagen beginnt das Ganze mit einem extremen stechen in der grossen Zehe. Am Abend sind die Köchel am Fuss sichtbar geschwollen (nicht extrem).
Seine Beschwerden sind eine grosse Einschränkung seiner Lebensqualität noch schlimmer ist es aber, dass ihm niemand sagen kann an was er eigentlich leidet. Würde er das wissen, könnte er vermutlich besser damit umgehen. So braucht es aber von mir viel Aufwand und guten Mut um ihn positiv zu stimmen.
Haben sie vielleicht eine Idee was ich noch unternehmen kann?
Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und ihre Antwort.

Yvonne Senn
Seestrasse 16
8610 Uster
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, es könnte unter Umständen eine rheumatologische Erkrankung zu Grunde liegen. Wenn der Neurologe und der Hausarzt bislang nicht fündig wurden, wäre eventuell ein Rheumatologe empfehlenswert.

Geschwollene Knöchel/Gelenke könnten auf Rheuma schliessen lassen. Kann es auch eine Gicht sein, wurde die Harnsäure bestimmt? Es kann ebenfalls eine Polyneuropathie sein, doch diese hätte der Neurologe sicher diagnostizieren können.

Eine Durchblutungsstörung kann vorliegen, vor allem bei einer Artriosklerose kann eine Verengung der Beinarterien die von ihrem Mann geschilderten Probleme verursachen. Sind die Beine denn kalt?

Geschwollene Knöchel können ebenfalls Ausdruck einer Herzschwäche sein. Hier ist es ratsam, den Hausarzt über die geschwollenen Knöchel zu informieren, und sie erhalten möglicherweise ein entwässerndes Medikament.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin