So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.

Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 9871
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo und guten Abend,ich komme sehr direkt mit meinem

Kundenfrage

Hallo und guten Abend, ich komme sehr direkt mit meinem bzw. unserem Problem auf den Punkt: welches Präparat kann ich anstelle von Viagra einnehmen? Ein


 Produkt das wesentlich weniger gesundheitsschädlicher oder überhaupt nicht gesundheitsschädlich ist aber trotzdem die gleiche Wirkung hat. Meine Ehefrau macht sich um meine Gesundheit Sorgen, trotzdem hätten wir sehr gerne ein "normales Eheleben". Ich hatte 2004 eine Herz-OP und erhielt damals vier Bypässe und ich höre seither immer wieder Warnungen speziell auch in meinem Fall keine unterstützende Mittel zu nehmen. Ich benötige dies jedoch, weil nebenbei regelmäßig auf ärztliche Anordnung tägl. jeweils zweimal Carvedilol 25 mg. und zuzügl. ebenfalls zweimal Ramipril 5 mg. einnehmen muß. Hinzu kommt noch bei Bedarf Diclofenac 100 mg. Weitere ärztlicherseits verordnete Medikamente sind jeweils abends noch Jodetten 100 mg. sowie Simvastatin 50 mg. Wie oben bereits erwähnt, können Sie bitte eines oder mehrere "Medikamente" benennen die mir und meiner Ehefrau helfen können? Für Ihre erfolgreiche Auskunft bereits vielen Dank XXXXX XXXXX Gruß Peter Straif

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

außer Viagra und Co. gibt es u.a. noch die Möglichkeit der Peniseigeninjektion (SKAT) oder das Einbringen eines Stoffes zur Erektionssteigerung direkt in die Harnröhre (MUSE - medikamentöses urethrales System zur Erektion).
Beide Verfahren kann Ihnen Ihr Urologe zeigen (die weiteren Anwendungen können Sie dann jeweils selbst zuhause durchführen.
Kurz zu den beiden genannten Verfahren: beim SKAT wird über eine ganz feine Spritze (die Nadel ist so dünn, dass Sie es kaum merken) ein Stoff in die Schwellkörper des Penis gespritzt, der dazu führt, dass diese sich mit Blut füllen (=Erektion) und dies über einen längeren Zeitraum (30-60 min., ggf. länger).
Bei dem MUSE - Verfahren wird ein Kügelchen mit dem gleichen Wirkstoff in die Harnröhre eingebracht und hat den gleichen Effekt.
Da die Präparate hauptsächlich lokal wirken, ist bei sachgemäßer Anwendung nicht zu befürchten, dass sonstige Organsysteme entscheidend beeinflußt werden, weshalb diese Methoden auch bei Patienten mit Ihrer Vorgeschichte anwendbar sind.

Sprechen Sie Ihren Urologen einmal darauf an. Er wird im Vorfeld die erforderlichen Untersuchungen (u.a. Gefäßultraschall etc.) durchführen und Ihnen genau zeigen, wie es funktioniert.

Viel Erfolg!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sofern Ihrerseits keine weiteren Fragen mehr bestehen, würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen!

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben bislang nicht akzeptiert.
Ich bitte Sie daher, dies nachzuholen und somit meine medizinische Beratung zu honorieren, da Just Answer, wie Sie wissen, kein Gratisservice ist!

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben bislang nicht akzeptiert.
Ich bitte Sie daher, dies nachzuholen und somit meine medizinische Beratung zu honorieren, da Just Answer, wie Sie wissen, kein Gratisservice ist!

Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Dr. Meinung,

 

zuerst vielen Dank für Ihre Mühe mir eine gute u. möglicherweise verwertbare Antwort zu geben. Ob ich mit Ihren Antworten zufrieden bin: ganz ehrlich, nicht so sehr. SKAT kommt für mich auf gar keinen Fall infrage. MUSE muß ich mir einerseits noch überlegen u. andererseits mit meinem Urologen besprechen. Oder geht speziell diese Verfahren (MUSE) auch ohne einen Arzt?

Die weitere Frage ist, woher bekomme ich die Minikügelchen und kann mir diese evtl. auch mein Hausarzt verschreiben? Oder gibt es diese ohne Rezept?

Und meine letzte Frage ist die, ob es auch ein Präparat gibt, das in der "Darreichungsform wie Viagra ist, aber wie erwähnt weniger schädlich ist? Falls ja, würde ich Sie sehr gerne um die Bezeichnung bitten.

 

Im Übrigen, obwohl ich wie o.a. mit Ihrer Anwort nicht glücklich bin tippe ich auf "akzeptieren". Sie haben eine "Leistung" gebracht und diese möchte ich auch bezahlen.

 

Freundlichen Gruß

Peter Straif

Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Herr Straif,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Die Kügelchen für das MUSE-Verfahren erhalten Sie auf Rezept. Auch Ihr Hausarzt kann es Ihnen verschreiben. Vor der ersten selbständigen Anwendung wird die Anleitung durch einen Urologen empfohlen. Sie können es aber natürlich auch selbst versuchen.

Ich hatte Ihnen speziell diese Präparate genannt, da sie sehr wenig systemische Nebenwirkungen haben, Sie sich also weniger Sorgen wegen Ihrer Vorerkrankungen machen müssen als bei Viagra und Co.

Wenn Sie jedoch partout ein Medikament in Tablettenform einnehmen möchten, können Sie es einmal mit Cialis versuchen. Sofern Sie innerhalb des vergangenen halben Jahres weder Schlaganfall, Herzinfarkt noch Herzrhythmusstörungen hatten und auch nicht unter einem niedrigen Blutdruck leiden, können Sie es durchaus damit versuchen.
Da Ihr Hausarzt Sie am besten kennt, wäre es zu empfehlen, die Einnahme vorher dennoch mit ihm zu besprechen (er muss es Ihnen ja auch verschreiben.
Bei gelegentlicher Anwendung in vorerst niedriger Dosierung haben Sie eigentlich nichts zu befürchten (sofern die o.g. Voraussetzungen sind erfüllt).

Gute Besserung und viel Erfolg!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein Herr Dr. Leinung, ich benötige (vorest) keine weiteren Informationen bzw. Beratungen Ihrerseits mehr und bedanke mich sehr herzlich für Ihre zweite, also heutige Antwort.

 

Da ich in den nächsten Tagen ohnehin zum Quartalsgespräch zum Hausarzt gehe werde ich die Thematik sowie unseren gemeinsamen Briefwechsel mit ihm besprechen. Wir, also mein Hausarzt und ich hatten bereits im April ein diesbezügliches Gespräch, auch über Viagra. Er ist überaus aufgeschlossen und vertrauenswürdig.

 

Nochmals freundlichen Gruß

 

Peter Straif

 

 

Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gern geschehen, und halten Sie mich gern auf dem Laufenden!

Herzliche Grüße,

Dr. Leinung

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin