So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Meine Freundin ist in einer Klinik und total verzweiflt Die

Kundenfrage

Meine Freundin ist in einer Klinik und total verzweiflt Die Ärzte wissen anscheinen nicht mehr weiter.
Sie ist manisch- depressiv und hat Restles legs.Sie bekommt Lithium und 0,5 mg Abilify.
Wenn sie mehr rnimmt wird sie furchtbar unruhig. Im Gespräch ist jetzt noch Seroquel.
Der Arzt hatsie gefragt, was er dennmachen soll, wenn restless legs dann wieder schlimmer wird. 300mg Trevilor haben beim letzten Klinikaufenthalt geholfen. Kurz bevor sie ging wurde das radikal abgesetzt und höher dosiertes Abilifi gegeben, was zur olge hatte, dsass sie fast durchgedreht ist.
Haben sie einbe Idee zur Medikation?
Wäre es ratsam die Klinik zu wechseln?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Restless legs zu behandeln ist oft nicht einfach. Das Gleiche gilt für eine manisch-depressive Erkrankung und wie Sie bereits schildern, ist die Dosis- und Medikationsfindung aktuell ohne ausreichenden Erfolg.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich daher eine Zweitmeinung in einer neurologischen Klinik mit entsprechendem Schwerpunkt einholen.

Dies kann in vielen Fällen ambulant erfolgen, so dass ggf auch ein längerer Weg in Kauf genommen werden kann.

Sie sollten das mit dem Hausarzt besprechen, der ggf auch die Überweisung ausstellt.


Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das war nicht meine Frage. Ich fragte nach einem Medikamentenvorschlag

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin