So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20332
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

wenn man fast zwei monat die tage

Kundenfrage

wenn man fast zwei monat die tage
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die Monatsblutung länger als 10 Tage andauert, sollte man etwas dagegen unternehmen, da sich sonst der anhaltende Blutverlust in Form einer Blutarmut (Anämie) negativ auswirken kann. Bitte suchen Sie daher zum Wochenbeginn den Frauenarzt auf, der Ihnen ein Hormonpräparat (Gestagen) verschreiben wird. Dies ist für die Dauer von 10 Tagen anzuwenden, reguliert den Zyklus und löst das Problem damit in den meisten Fällen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wo rande kann es liegen das ich so lange die tage habe?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ursache ist dabei meist eine (harmlose) hormonelle Regulationsstörung, die sich mit der genannten Behandlung beheben lässt. Längerfristig kann dann auch die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) helfen, einen regelmässigen Zyklus beizubehalten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mein angst ist das ich keine kinder bekommen kann, weil wir schon seit zwei Jahr am versuch sind und bis jetzt noch nicht basierst?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein regelmässiger Zyklus ist schon eine wichtige Voraussetzung für das Zustandekommen einer Schwangerschaft. Wenn sich das Problem mit den genannten Massnahmen nicht lösen lassen sollte, wäre daher zur weiteren Abklärung eine Bestimmung der Hormonwerte aus dem Blut anzuraten. Aber keine Sorge, eine Lösung sollte sich in jedem Fall finden und Ihr Kinderwunsch sich somit realisieren lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele