So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

was tun bei verdacht auf magencarzinom Gibt es chancen ohne

Kundenfrage

was tun bei verdacht auf magencarzinom? Gibt es chancen ohne op? oder nur kleine op?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn die Probe den Befund bösartiger Tumor ergeben hat, dann ist die Diagnose mit aller Wahrscheinlichkeit gesichert. Ultraschall und Magenspiegelung lassen Zweifel zu, die Probe eigentlich nicht.

Eine genaue Differenzierung der Zellen wird zeigen, um welchen Tumortyp es sich handelt und weitere Untersuchungen werden zeigen, ob der Tumor bereits gestreut hat.
Sobald diese Ergebnisse vorliegen, wird man Ihnen die Ergebnisse erläutern und Ihnen ein Vorgehen vorschlagen, welches aller Wahrscheinlichkeit nach auch eine OP umfasst. Wie umfangreich diese sein wird, lässt sich unter Umständen erst bei der Op wirklich entscheiden, aber vorher abschätzen. Hintergrund: Wenn bei der OP Bedenken bestehen, ob der Tumor wirklich im Gesunden entfernt wurde, kann eine Untersuchung durch den Histologen dies kurzfristig klären. Ggf könnte der Eingriff dann erweitert werden.

Hilft Ihnen das so weit? Wollen Sie sich noch mal melden, wenn alle Untersuchungsergebnisse vorliegen und Sie den genauen Tumortyp kennen?

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf