So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Bei mir wurde vor Jahren Sarkiodose festgestellt. (Lungenbefall).

Kundenfrage

Bei mir wurde vor Jahren Sarkiodose festgestellt. (Lungenbefall). Vor einem Jahr wurde die Lunge untersucht und keine Auffälligkeiten mehr festgestellt. Habe aber seit langer Zeit Probleme mit der Haut. Die Haut ist von Flecken befallen. Der Hautarzt verschrieb mir Kordisonsalbe, die aber keine Besserung brachte. Für eine andere Behandlungsmethode wäre ich sehr dankbar.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die jetzigen Hautveränderungen können, müssen aber nicht mit der damaligen Sarkoidose im Zusammenhang stehen. Die kann auch spontan ausgeheilt sein und die jetzigen Flecken haben einen ganz anderen Ursprung.

Daher sollen Sie ich nochmals bei Ihrem Hautarzt vorstellen und bitte nach seiner Diagnose fragen.

Für eine Sarkoidose der Haut kämen Kortison auch Tetrazykline (Antibiotika-Gruppe) und Allopurinol (Harnsäuresenker mit unbekanntem Wirkmechanismus bei Sarkoidose) in Frage.

Ich hatte erst daran gedacht, Ihre Frage an eine Kollegin zu leiten, die im Bereich Homöopathie erfahren ist. Aber auch da macht eigentlich nur Sinn, wenn die Diagnose bekannt ist.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf