So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20200
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Die Schmerzen kommen immer schubweise als w ren das Wehen.

Kundenfrage

Die Schmerzen kommen immer schubweise als wären das Wehen. Hängt das mit dem zusammen falls sie verlagert ist ??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
siehe meine Antwort auf Ihre gleichlautende Nachfrage.

Bitte klicken Sie hier nicht auf "akzeptieren", sonst wird Ihnen dies erneut berechnet und Nachfragen sind natürlich kostenlos.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und was wird dann in der Regel gemacht wen sie sich verschoben hat ???
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

zunächst kann man dann versuchen, die Spirale wieder in ihre richtige Position zu bringen. Sollte das nicht gelingen, oder es erneut zu einer Verlagerung kommen, bliebe nur die Entfernung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kann das auch sein, da mein Frauenarzt sehr lange gebraucht hat diese zu setzen, da ich einen zu kurzen Gebährmutterhals habe und danach schon gleich Schmerzen bekam
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Von einem zu kurzen Gebärmutterhals ist dabei nicht auszugehen, es gibt aber leider vereinzelt Fälle, in denen sich die Spirale immer wieder verlagert und somit nicht geeignet ist. Es kann sich aber auch durchaus um ein einmaliges Problem handeln, das nach einer Korrektur nicht mehr auftritt, das bliebe abzuwarten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bedanke mich für alle Antworten und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, auch Ihnen ein schönes Restwochenende.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin