So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19844
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo.Bin in der 8 Ssw war heute beim Urologe meinen Urin untersuchen

Kundenfrage

Hallo.Bin in der 8 Ssw war heute beim Urologe meinen Urin untersuchen lassen.Er war nicht ganz in Ordnung.Es waren eine Spur von Bakterien drin.Ich hab beim Wasserlassen keine Beschwerden,nur leichtes Stechen in der Blase. Er meinte,viel trinken,auch Cranberrysaft,warm halten und in 5 Wochen Kontrolle. Er mochte mir jetzt ungern Antibiotika geben,das würde man mit dem trinken usw wieder in der Griff bekommen.Ich hab aber gelesen,das eine Blasenentzündung mit Antibiotik behandelt werden muss,weil es zur Fehlgeburt führt.Was soll ich jetzt machen?Nochmal zum anderen Arzt? Vielen Dank.Kerstin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Kerstin,

kein Sorge, zu einer Fehlgeburt führt eine solche Blasenentzündung ganz sicher nicht. In leichten Fällen sind die genannten Massnahmen durchaus ausreichend, Sie können daher dem Vorgehen des Kollegen vertrauen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort. Sollte man lieber Cranberrysaft trinken oder lieber Kapseln einnehmen..oder sind Kapseln in der SChwangerschaft nicht zu empfehlen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

beides können Sie problemlos in der Schwangerschaft anwenden, allerdings habe ich mit dem Saft bessere Erfahrungen gemacht.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
HALLO.Wie lange kann es dauern, bis ich die leichte Blasenentzündung mit viel trinken, Saft usw. in den Griff bekomme?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine deutliche Besserung sollte nach 2-3 Tagen eintreten, ist das nicht der Fall, würde ich zu einer Kontrolle und dann eventuell doch antibiotischer Behandlung raten. Bei zunehmenden Beschwerden können Sie sich dazu am Wochenende auch an die Ambulanz einer Klinik wenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort. Nein die Beschwerden sind nicht schlimmer geworden, nur auch nicht weg. Ich habe immer noch ein stechen in der Blase. Auf dem Toilettengang hatte ich vorher keine Beschwerden und jetzt auch nicht. Am Montag habe ich einen Termin bei der Frauenärztin, kann die Frauenärztin auch nochmal den Urin kontrollieren und mir evtl, ein Antibiotika verabreichen?Meine sie bis Montag kann ich warten, ohne Angst um die Schwangerschaft zu haben oder sollte ich lieber in die Klinik fahren?

Der Herzschlag wurde am Montag 8 SSW einwandfrei festgestellt. Ist das Fehlgeburtrisiko dadurch etwas weniger oder muss man immer noch bis zur 12 SSW sehr bangen? Vielen Dank
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

von einem Fehlgeburtsrisiko ist aufgrund des Blasenproblems nicht auszugehen. Es ist zwar allgemein, rein statistisch gesehen, bis zur 12.SSW erhöht, wenn der Befund in Ordnung war, besteht in der Hinsicht aber kein Grund zur Sorge. Wenn die Beschwerden nicht zunehmen, können Sie den Termin am Montag abwarten.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin