So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mein Lebensgef hrte hat sich Sterilisieren lassen, nehme deswegen

Kundenfrage

Mein Lebensgefährte hat sich Sterilisieren lassen, nehme deswegen seit 4Mon. keine Pille mehr, habe seither meine Periode zwar pünklich aber eigentlich eine sehr geringe Blutung eher eine Schmierblutung mindestens ein bis eineinhalb Wo. sehr unangenehm. Habe daher von meinem FA Kapseln für eine medikamentöse Ausschabung bekommen. Jetzt meine Frage: Was geschieht da mit meinem Körper, habe ich in der zeit wo ich die Kapseln nehme Ausfluß? Schmerzen? Wird meine Periode wenn ich sie kriege das nächstemal stärker? Und darf ich in der zeit Geschlechtsverkehr haben während ich das Medikament einnehme?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich nehme an, dass es sich bei dem Präparat, das Ihnen der Kollege verschrieben hat, um ein Gestagen handelt. In der Regel wird dies über einen Zeitraum von ca. 10 Tagen angewandt, in der Zeit formiert sich die Gebärmutterschleimhaut und nach dem Absetzen blutet sie dann ab, damit wird eine Regulierung des Zyklus erreicht. Diese Behandlung ist nach meinen Erfahrungen praktisch nebenwirkungsfrei, Sie brauchen dabei weder Schmerzen, noch Ausfluss zu befürchten, auch gegen GV ist dabei nichts einzuwenden. Möglich ist allerdings, dass die nachfolgende Blutung etwas stärker verläuft, was in dem Fall auch erwünscht ist, da eine vollständige Abblutung erreicht werden soll.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX mir sehr mit Ihrer ausführlichen Antwort geholfen!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele