So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo, guten Morgen Meine Frage ich bin 41 Jahre alt und

Kundenfrage

Hallo, guten Morgen
Meine Frage : ich bin 41 Jahre alt und habe vor 16 mein Kind bekommen. öfter habe ich gemerkt das Flüßikeit beim Abtrocknen oder eincremen meiner Brust austritt.Nun habe ich bemerkt das graß grüne dunkle Flüßigkeit austritt. Hinzu kommt ofmals aber schon sehr lange leide ich an Rückenschmerzen. Dann auch Schmerzen im Rücken so das ich zu letzt
nicht nur Schwierigkeiten in den Beinen habe vor ein paar Tagen konnte ich auch nicht mehr die arme heben. Ganz neu ist ein Schmerz in den Beinen den nicht oder schwer beschreiben kann. Die ganzen Beine ,Knochen innnerlich schmerzten so sehr das ich auf meine Beine einschlug und wenn zu diesem Zeitpunkt es die Möglichkeit gegeben hatte sie mir abzutrennen ich glaube ich hätte dieses getan. Ich hatte schon viele Brüche oder Op,s bin wirklich hart im nehemen aber dieses war einfach unbeschreiblich und hatte nicht mit dem nicht anheben können der Beine ( aufgrund wie ich dachte die Hexe hat micht geschossen) Dieser Schmerz ist ein Schlag im unteren Steiß und beeinflußbar und auch abstellbar wenn ich die Beine dann nicht hebe. Dieser neue Schmerz, ich würde es beschreiben als innerlichen strahlschmerz vom Knochen inneren war nicht beeinflußbar.
Ich konnte aufmal mich vom Rücken her wieder bewegen aber egal was ich anstellte dieser unvorstellbare Schmerz in beiden Beinen bis in den Unterschenkeln und Füße war einfach nicht abstellbar oder zu mindern. Erst nach der Einnahme mehrer starken Schmerzmitteln nach ca 2 Stunden wurde es besser. Ich weiß es ist vieleicht alles ein
bißchen viel auf einmal und es ist früh am Morgen aber vieleicht hat jemand Lust und Interesse sowie Wissen und kann mir etwas dazu sagen. Ich danke XXXXX XXXXX jedes Wor,
Zeit und Intresse. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
Zu der grünen Flüßigkeit aus der Brust ist zu sagen, das muß abgeklärt werden!!
Grün bedeutet meist entzündlich. Ein Abstrich wird es zeigen. Wenn keine Bakterien gefunden werden, dann muß anhand einer Galaktographie(Darstellung der Milchgänge im Röntgen) die Ursache gesucht werden.

die Knochenschmerzen oder auch Muskelschmerzen können viele Ursachen haben.
Mangel an Magnesium oder Calcium wären eine Möglichkeit. Gehen Sie am Dienstag zum Hausarzt und lassen Sie dass mal Untersuchen.
Wenn Sie Taubheitsgefühle oder Lähmungen in den Beinen bekommen, dann gehene Sie umgehend in eine Klinik - ein akuter Bandscheibenvorfall kann soetwas machen.
Sie können bei unerträgliche Schmerzen heute auch den Hausärztlichen Notdienst in anspruch nehmen, der kann Ihnen eine schmerzlindernde Spritze geben.


Wichtig, den Gang zum Gyn wegen der Brust nicht vergessen!!


Baldige Besserung!!

Bitte klicken Sie auf Akzeptieren -Danke