So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, mein Schwiegersohn hatte 2008 im Nov. ein Melanom welches

Kundenfrage

Hallo, mein Schwiegersohn hatte 2008 im Nov. ein Melanom welches entfernt wurde und er danach die Diagnose schwarzer Hautkrebs bekam ( keine Folgetherapie). Fast genau 1 Jahr später hatte er 2 Hirntumore bösartig. Entfernung erfolgreich und anschliessende Strahlentherapie. Ca. ein halbes Jahr später Metastasen in den Lymphdrüsen. Therapie eine orale Chemotherapie (Teilnahme an einer Studie). Vor zwei Monaten Tumore im Darm (Entfernung von ca. 1m Darm, bis jetzt konnte noch keine Folgetherapie angefangen werden, weil immer wieder Entzündungen auftraten). Jetzt ist heute eine 3,5cm grosse Metastase an der rechten Herzklappe festgestellt worden. Meine Frage: Gibt es in Deutschland Spezialisten die so etwas operieren können?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Schauen Sie mal auf die Webseiten der Abteilung Herz-Thorax-Chirurgie der Uni Münster, dort wird das Vorgehen der Tumorchirurgie bei Herzmetastasen dargestellt. Siehe hier : http://www.thg.uni-muenster.de/THG-Chirurgie/home/aktuell/Herztumore%20aktuell.htm

Ehrlich gesagt : ich kann so online überhaupt nicht beurteile, ob eine Op möglich ist. Es hängt ja auch oder gerade vom Tumorstaging allgemein ab. Er weist ja zahlreiche Metasten des Melanoms auf. Aber Erfahrungen in der Tumorchirugie am Herzen gibt es schon.

Gute Besserung für ihren Schwiegersohn !
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kann ich Ihnen sonst noch weiter helfen ? Sonst würde ich mich über das Akezptieren der Antwort freuen.