So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich leide unter starker Psychopathie

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich leide unter starker Psychopathie und bitte Sie um Rat.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Maximilian Gorges
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Was genau ist denn an ihrer "Psyche" so "pathologisch" ? Der Begriff Psychopathie ist so nicht eine Diagnose, müsste also genauer beschrieben werden. Wo im Alltag haben Sie Schwierigkeiten bzw. Leidensdruck ? Bezieht es sich auf den Umgang mit anderen Menschen bzw. haben andere Menschen Probleme mit Ihnen ?

Was haben Sie bisher an Diagnostik und Therapie probiert ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Grüß Gott,

ich halte mich für die Reinkarnation Christi,
es scheint mir so als ob ich mich erst selbst zerstören muss,
damit ich ernst genommen werde.

Bisher wurde bei mir eine, drogeninduzierte paranoide Schizophrenie, diagnostiziert.

Das Problem, habe ich mit vollständiger Genesung,geheilt.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich habe ca 4 bis 5 Jesus-Reinkarnationen in meiner Laufbahn kennengelernt.

Was mich dabei immer verwunderte : Jesus selber hatte ja in seiner Zeit wenig Aufmerksamkeit bzw. hielt sich nicht für eine besondere Person. Das kam ja erst lange nach seinem Wirken.

Dagegen habe ich gerade bei drogeninduzierten Psychosen häufig religiösen Wahn gefunden. Das ist echt übel, wenn man alle Dinge wahnhaft als Zeichen Gottes bewerten muss. Kennzeichen der Psychose bei der Paranoiden Schizophrenie ist aber ja gerade die Unverrückbarkeit der Überzeugung. Wenn sie derzeit keine Medikamente nehmen, werden sie kaum Leidensdruck haben bzw. eine Behandlungseinsicht haben.

Leider schreiben Sie ja auch, dass sie möglicherweise sich Zerstören müssen. Das ist schon ziemlich psychotisch und noch dazu potentiell lebensgefährlich. Der letzte Jesu hat sich genau dabei fast umgebracht und lag über etliche Wochen in einer Chirurgie.

Bitte lassen Sie es nicht auf einen solchen Versuch oder Beweis ankommen, begeben sie sich bitte in Psychiatrische Behandlung.