So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Kleber.
Dr.Kleber
Dr.Kleber, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  Homoeopathie, naturheilkundliche Krebstherapie, Umweltmedizin, Facharzt für Allgemeinmedizin
28887852
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Kleber ist jetzt online.

Narkose und Blutwerte

Kundenfrage

Risko Narkose Blutwert Leukozyten 3,81-
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Kleber hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Ihr Leukozyten-Wert bedeutet 3.800 ist dies zwar niedrig, aber alleine genommen noch keine Gefahr für eine Narkose. Niedrige Leukozyten sind bei manchen Menschen ohne besonderen Grund (evtl. zu langer Streß). Aber der Wert gehört genauer untersucht, zu mindest mit Unterscheidung von Lymphozyten und Granulozyten. Diese Untersuchung (also ein Differential-Blutbild) ist eine Minimal-Anforderung und danach weitere Besprechung mit Ihrem Arzt.
Dr.Kleber und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Kleber hat geantwortet vor 6 Jahren.

Zur möglichen Verbesserung der Immunität empfehle ich Vitamine und Kontrolle, ob die Leukos ansteigen, wenn vorher durch das Differentialblutbild eine schwerere Blutlkrankheit ausgeschlossen ist. Abwehr-Steigerung durch Vitamine: www.naturmedinfo.de/html/abwehr.html