So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, ich bin 34 Jahre und habe seit gestern leichte Verdickungen

Kundenfrage

Hallo,

ich bin 34 Jahre und habe seit gestern leichte Verdickungen an meinen Füßen (innen) und heute am linken Fuß auch außen leichte Verdickung. Wenn ich drauf drücke bleibt die Vertiefung 2-3 Sek. bevor sie wieder verschwindet. Schmerzen und stechen habe ich nicht in den Füßen. Was kann ich tun?

MFG
Jens Peter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hochlagern, entwässern und wickeln würden helfen, aber die spannende Frage ist: Was ist die Ursache dieser Schwellungen?
Mit 34 haben Sie hoffentlich weder ein Herz- noch ein Nierenproblem. Möglicherweise ist es ein Lymphabflussstauung oder ein Venenproblem.
Das Problem ließe sich besser eingrenzen, wenn Sie noch ein paar Angaben machen könnten:
Irgendwelche Grunderkrankungen?
Medikamente?
Größe und Gewicht?
Befinden Sie sich irgendwo, wo es ungewöhnlich heiß ist?
Wie lange geht das Ganze schon?
War irgendwas Besonderes in letzter Zeit?
Verdauungsprobleme?

Fürs Erste bleibt es dennoch bei der Empfehlung: Beine hochlegen, evtl auch in einen Eimer mit kaltem Wasser stellen, Entwässerungs-Tee aus der Apotheke und ggf. die Beine wickeln.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich habe weder Herz,Verdauungs- noch Nierenprobleme. Keine Erkrankungen und nehme keine Medikamente. Ich bin 1, 67m groß und wiege 85 kg .Bei uns sind Temperaturen von 27 -30 Grad seit 3 Tagen. Die Verdickungen habe ich seit Freitag den 03.06.2011. Hatte auf Feier für 4 Stunde Socken mit engem Gummi an. Mit was wickeln?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alkohol führt zu einer Schwellneigung, in Verbindung mit dem engen Gummi kann das die Schwellung erklären.

Ich hoffe, Sie können den Rest des Abends vor dem Fernseher verbringen und müssen nicht stundenlang irgendwo sitzen, dann sollte wickeln eigentlich nicht nötig sein,
denn mit Hochlagerung und kühlen (z.B. feuchte Handtücher) sollte die Schwellung bis morgen früh weg oder fast weg sein. Wenn nicht, melden Sie sich noch mal, ok?

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles Klar. Danke für Ihre Hilfe.
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Immer gern und Danke für Lob und Bonus.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich habe die Schwellung gekühlt und hoch gelagert und sie ist am Knöchel leicht zurückgegangen, dafür ist der Spann leicht geschwollen.

 

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry erstmal für die späte Antwort.
Wie sieht es denn heute aus?
Wie gesagt, hätte die Schwellung eigentlich weg gehen sollen. Wenn Sie das nicht tut, sondern auch noch "wandert", muss man es anschauen (Hausarzt).

Für beidseitige Schwellungen sind meist Erkrankungen im System verantwortlich, z. B. Herz und Niere oder die Venen oder die Lymphgefäße.
Einseitige Schwellungen können auch Venen und Lymphgefäße sein, oft sind es Reaktionen auf kleine Verletzungen wie Insektenstiche oder auch Allergien.

"Blindes Behandeln" ohne die Ursache zu kennen, sollte man nur kurzzeitig machen, daher wäre heute der Arzt die bessere Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf