So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

hallo mein name ist mandy ich bin 24 jahre ich hbe zwei kleine

Kundenfrage

hallo mein name ist mandy ich bin 24 jahre ich hbe zwei kleine kinder ich habe große angst wegen denn ehek vierus meine nichte ist heute ins krankenhaus gekomm sie hat denn ehek vierus und jetzt macht sich panik bei mir breit stimmt es das der vierus über die luft verbreitet wird und das mann sich über haut kontakt anstecken kann ich bin erkaltet so wie meine kinder auch jetzt traue ich mich garnicht mehr aus dem haus ich schicke meine tochter auch nicht mehr in kindergarten bitte sagen sie mir was kann ich tun meine kinder und mich zu schützen denn ich habe in denn nachrichten gesehn es sind schon menschen gestorben ich bin verzweifelt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen Mandy !

Ihre Sorge ist unbegründet, wenn auch verständlich. EHEC ist kein Virus sondern ein Bakterium. Es wird somit auch nicht wie Husten oder Schnupfen von Kind zu Kind durch Tröpfcheninfektion weiter gegeben. Vielmehr ist es so, dass die Gülle zur Düngung der Übertragungsweg ist, so dass derzeit Tomaten, Gemüse und Salat roh in Frage kommen. Die werden aber in den meisten Kindergärten derzeit nicht gegessen.

Natürlich könnte man sich theoretisch auch anstecken, wenn man nun im Kühlschrank neben betroffenem Salat andere Lebensmittel hat oder aber eine Person ohne Händewaschen betroffene Lebensmittel anfasst und dann weitergibt. Aber das machen ja die Kinder im Kindergarten nicht.

Man kann den Kühlschrank mal saubermachen. Aber sonst reicht normale Körperhygiene.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin