So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11064
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich leide sehr unter meiner Schilddr senunterfunktion.Mein

Kundenfrage

Hallo, ich leide sehr unter meiner Schilddrüsenunterfunktion.Mein HA kann nicht wirklich helfen. Er meint ich muss mich mit den vielen Nebenwirkungen trotz Medi damit abfinden. Das will ich aber auf gar keinen Fall. An wen kann ich mich wenden und wer ist auf diesem Gebiet kompetnent? V.G. Martina
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

Sehr geehrte/r Patient/in,

der geeignete Ansprechpartner für Sie wäre ein Endokrinologe, also ein Arzt mit Spezialausbildung, der sich besonders mit dem Hormonhaushalt und damit auch der Schilddrüse gut auskennt.
Dieser kann nicht nur eine genaue Labordiagnostik Ihrer Schilddrüse (z.b. TPO AK) machen und so feststellen, ob bei Ihnen z.B. ein Hashimoto vorliegt, sondern auch spezifische weitere Untersuchungen wie z.B. Ultraschall und Schilddrüsenszintigraphie veranlassen.
Darüber hinaus wird er Sie medikamentös gut einstellen und Sie hinsichtlich weiterer Therapieoptionen kompetent beraten, damit Ihre Beschwerden schnell und dauerhaft besser werden. Denn damit müssen Sie sich keinesfalls einfach abfinden.

Gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Diese Untersuchungen wurden schon gemacht. Ich habe wahrscheinlich Hashimoto.Trotzdem hat sich mein Zustand verschlechtert. Im ersten Jahr lief es richtig gut mit den Hormonen. Nur seit 4 Monaten ist es eine einzige Katastrophe. Vielleicht habe ich ein Problem mit den Nebennieren?

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

auch dabei kann Ihnen der Endokrinologe weiterhelfen, damit er eine genaue Untersuchung Ihrer Hormonachse (Nebennieren-Hypophyse) durchführen kann.
Ein wenig wundert es mich, dass Ihnen noch nicht genau gesagt wurde, ob Sie einen Hashimoto haben. Dafür gibt es klare diagnostische Richtlinien und Laborparameter, um dies festzustellen.

Am besten wird es tatsächlich sein, den Endokrinologen zu Rate zu ziehen. Dieser kann Sie nicht nur genauer einstellen, sondern ebenfalls weitere Hormonstörungen feststellen.

Gute Besserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin