So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo. Meinem Mann geht seit Tagen schlecht, als es anfing

Beantwortete Frage:

Hallo. Meinem Mann geht seit Tagen schlecht, als es anfing er hatte 40,1 Fieber,Schütelfrost und starke Kopfschmerzen . war Freitag Abend und wir sund ins KH gefahren, im KH wurde Röntgen gemacht und EKG, der Arzt hat gesagt Gripale Infeckt und hat uns nahhause geschickt.Am Montag ist mein Mann zum HA gegangen, wurde Blut abgenommen und am Dienstag hat er Antibiotika ferordnet.Ciprobeta 250. Weitere 4 Tage hatte er über 39 Fieber. Heute war er wieder beim HA die Blutwerte sind schlecht und er soll wieder am Donerstag Blut abgeben , sonst wurde nichts gemacht.Was kann das sein , der Arzt hat keine Diagnose gestelt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Ich kann ihre Sorge schon gut verstehen. So ganz wohl ist mir bei ihrer Schilderung nicht.

Derzeit scheint ja die Ursache des Infektes nicht klar zu sein. Dafür wird er "blind" (d.h. ohne Kennntis des genauen Erregers) mit einem Antibiotikum behandelt. Das wäre durchaus vertretbar, aber es scheint nicht anzuschlagen, obwohl es ein sehr breit wirkendes Antibiotikum ist.

Das wäre für mich persönlich ein Grund für eine stationäre Diagnostik. Dazu würde ich Blutkulturen, eine Röntgenuntersuchung der Lunge, eine Urinuntersuchung und eine Herzultraschalluntersuchung zum Ausschluss einer Herzbeteiligung machen.

Natürlich kann es sein, dass es sich um einen fiesen Virus handelt, die derzeit "umgehen". Da würde dann ein Antibiotikum nicht wirken.

Leider wird es so aus der Ferne also nicht möglich sein, eine genaue Zuordnung zu machen...

Dennoch Gute Besserung !
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.