So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Frau ist seit Jahren in urologischer Behandlung. Sie

Kundenfrage

Meine Frau ist seit Jahren in urologischer Behandlung. Sie hat immer wieder Schmerzen im Harnleiter und unteren Genitalbereich. Meine Frau ist 62 Jahre eine Tumordiagnose wurde in der UNI klinik Tübingen bereits erstellt und es liegt kein Tumor vor. Alle Ärzte Urologen Frauenärzte und 2 Klinikprofessoren Freiburg und Tübingen finden keinen medizinischen Befund, und auch kein Krankheitsbild, so dass eine dauerhafte wirksame Behandlung erreicht wurde. Bisher wurden Antibiotika und Pilzsalben verabreicht, alle nur mit kurzfristiger Linderung. Können Sie uns einen Arzt oder Ärztin nennen, die derartige Schmerzsymptome wirksam behandeln kann.

Touran Dietz
D 78661 Dietingen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Dietz,

um Ihnen einen entsprechenden Arzt empfehlen zu können, würde ich mir gern ein genaueres Bild von den Beschwerden Ihrer Frau machen, weshalb ich Sie bitten würde, mir noch ein paar Fragen zu beantworten:

Sind die Beschwerden Ihrer Frau im Sitzen schlimmer als im Stehen?
Leidet sie unter Wirbelsäulenbeschwerden?
Hat sie manchmal auch Schmerzen beim Stuhlgang und/oder Taubheitsgefühle im Genitalbereich?

Danke im Voraus für die weiterführenden Informationen!