So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Schwangerschaft in der 21. Woche,im Kindergarten sind Ringelroeteln

Kundenfrage

Schwangerschaft in der 21. Woche,im Kindergarten sind Ringelroeteln aufgetreten. Mutter hatte bereits 2 Graviditäten. Was soll man tun? Im Mutterpaß steht Immunschutz vorhanden,bezieht sich das auch auf die Ringelröteln?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend
Ringelröteln sind primär bis zur 20 Woche nicht gut fürs Kind - Sie sind also aus der gefährlichen Zeit raus. Sie können beim Gyn den Antikörpertiter bestimmen lassen (Parvovirus)- wenn keine Immunität besteht , dann ist eine Kontrolle in 2 Wochen nötig um eine frische Infektion auszuschließen. Sollte eine Infektion bestehen, so werden Sie genauer beobachtet und regelmäßig (alle 2 Wochen für 8 Wochen) Ultraschallkontrollen gemacht. Eine Infektion nach de r20 Woche ist aber nicht mehr ganz so schlimm wie davor, da die Organe vom Kind schon voll ausgebildet sind.


Alles Gute

Bitte klicken sie auf Akzeptieren -Danke