So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2076
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo Folgendes ist mein Problem In den letzten Tagen hatte

Kundenfrage

Hallo
Folgendes ist mein Problem:
In den letzten Tagen hatte ich mehrfach ein stechen unter der linken Brust und daraufhin schmerzen im linken Arm und in der Schulter.Es fühlt sich jedoch so an als wären die Schmerzen in den Knochen. kann mir jemand sagen was das sein könnte?
Wäre sehr dankbar
Lg Manu
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !
Wie alt sind Sie denn ?

Rein formal sollte man bei derartigen Beschwerden auch einmal an das Herz denken, da Durchblutungssstörungen am Herzen eben auch in den linken Arm ausstrahlen.

Ehrlich gesagt halte ich aber doch eher ein Schulter/Arm-Syndrom bei muskulärer Fehlbelastung und / oder innnerer Anspannung für wahrscheinlicher.

Im Bereich der Schulter, des Hinterkopfes, dem Brustbein und der Brust selber setzen Muskelgruppen an, die man auch als Atemhilfsmuskulatur bezeichnet. Bei Stress und Anspannung werden diese Muskelgruppen quasi überlastet. Sie sind eigentlich für kurzzeitigen Kampf- oder Flucht in der Urzeit gedacht, nicht für eine länger bestehende Anspannung. Da man meistens linksseitig etwas schwächer "trainiert" ist, spürt man den Muskelkater dort stärker.

Letztlich sollte man es aber einmal einem Arzt wie dem Hausarzt vorstellen.

Gute Besserung !
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ein Stechen bezeichnet einen scharfen Schmerz, der meistens von der Körperperipherie her kommt, also von Gelenken, Nerven, Muskeln und Lungen- bzw. Rippenfell. Stiche sind meistens harmlos. Schmerzen von inneren Organen sind meistens dumpf oder werden als Druck, Engegefühl u.s.w. empfunden. Prinzipiell ist es natürlich richtig, dass eine Durchblutungsstörung des Herzens (angina pectoris) auch in die linke Seite und den linken Arm ausstrahlen kann. Ein Belastungs-EKG könnte bei der Differentialdiagnose da weiterhelfen. Orthopädischerseits wäre die Brust- und Halswirbelsäule zu untersuchen sowie das Schultergelenk, ggf. sind entspr. Röntgenaufnahmen anzufertigen.
Wenden Sie sich bitte an einen Orthopäden u. ggf. einen Internisten zur Abklärung.
Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine Akzeptierung freuen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch Fragen, die ich gerne beantworten kann, ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin