So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Das Anioneurotische dem (Quincke- dem - Anschwellem der Schleimh ute

Kundenfrage

Das Anioneurotische Ödem (Quincke-Ödem - Anschwellem der Schleimhäute im Hals):
Kann es als Nebenwirkung auftreten von Betablockern (Nebivolol), Coumadin (Ge-
rinnungshemmer) oder HCT (Wassertablette)?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Cortison ist bei starker Anschwellung möglich- eine Indikation für ein Antibioticum kann ich nicht erkennen.
Ich habe einmal selbst über eine Zeitlang daran gelitten und herausgefunden, dass es an gespritzten Äpfeln lag.
Die beste Hilfe war mir das hom Mittel Apis mellifica C6; hiermit ging die Schwellung meist spontan zurück. (5 Kügelchen im Munde auflösen lassen und alle 10 min. wiederholen, bis Schwellung weg ist.)
Diese Schwellung kann also als allergische Reaktion auf alle Stoffe auftreten. Als Nebenwirkung der von Ihnen genannten Substanzen eher weniger, aber möglicherweise auf eines der Begleitstoffe in den Medikamenten. Eine Vermutung dahin besteht aber nur dann, wenn Sie diese Medikamente erst kürzlich neu bekommen haben und nicht schon über einen langen Zeitraum einnehmen.
Natürlich kann auch Eipulver der Auslöser sein. Sie müssen hier tatsachlich durch Zeiten des Auftretens und Weglassversuche selber herausfinden, was der Auslöser ist.

Ich wünsche Ihnen Hilfe mit Apis und baldiges Finden des Auslösers.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Waren Sie an der Antwort nicht mehr interessiert?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
? s.o.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin