So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

wei er belag im rachen geschwollen rechte halsseite, bauchschmerzen

Kundenfrage

weißer belag im rachen geschwollen rechte halsseite, bauchschmerzen wie starke regelbeschwerden. gelenkscherzen sehr unganehm überall regelmäßig an denfingern und dem rücken. nacken sonst sprunghaft. müdigkeit schlappheit wechsel zwischen schweiß und kälteempfinden. sehr starke kopfschmerzen seit 3 tagen. fing mit kopfschmerzen an .
haabe zur zeit meine regel, keine wechselnden sexualpartner beffinde mich in einer leichten kkrisensituation angst vor arztbesuchen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es klingt wie eine Grippe mit Gliederschmerzen, Fieber und allem, was dazu gehört. Wenn es so ist, sind Sie rund 14 Tage außer Gefecht, in der ersten Hälft mehr als inder zweiten.
Allerdings können sich hinter solchen Grippesymptomen auch schwerwiegende Krankheiten verbergen. Daher ist es durchaus gerechtfertigt, sich beim Arzt vorzustellen oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst zu konsultieren.
Aus der Ferne ist eine sichere Einschätzung ohnehin nicht möglich.

Die Selbstbehandlung, die Sie versucht haben, wäre grundsätzlich richtig: Paracetamol und/oder Ibuprofen und/oder ASS/Novaminsulfon etc. sollten hilfreich sein.

Eine sichere Beurteilung ist nur in Verbindung mit einer Untersuchung vor Ort möglich.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke