So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe seit 4 Tagen Schmerzen in der linken

Kundenfrage

Guten Tag

Ich habe seit 4 Tagen Schmerzen in der linken Kniekehle. Es zieht und fühlt sich an, wie wenn die Sehnen oder Muskeln zu kurz wären. Der Schmerz macht sich beim laufen sowie beim sitzen bemerkbar. Beim laufen fühlt es sich zudem an, als ob es nicht richtig "eingehängt" ist, ich knicke so komisch ein...

Muskelkater kann es nicht sein, es fühlt sich anders an und ich war auch keiner grossen Belastung ausgesetzt.

Vor ca. 2 Jahren habe ich mir das Knie (allerdings auf der Vorderseite) sehr heftig an einer Metallschiene angeschlagen. An der Prellung ist dann auch die Haut geplatzt und die Heilung dauerte etwa einen Monat. Kann das damit zusammenhängen?

Was meinen Sie, geht das wieder weg oder soll ich einen Arzt aufsuchen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX und freundliche Grüsse
Nancy Benincà
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nachdem das Wochenende vor der Tür steht, wäre es ratsam heute beim Hausarzt zumindest eine erste Einschätzung einzuholen.
In Frage kommen unter anderem :
eine Zerrung - wäre harmlos, würde sich von Tag zu Tag bessern
eine Zyste - wäre harmlos, würde sich nicht oder wenig verändern, müsste abgeklärt werden
eine Thrombose - müsste unbedingt behandelt werden, damit es nicht zu Komplikationen kommt.
ein Schmerz, der an einer anderen Stelle ausgelöst wird, beispielsweise im Rücken.

Meine Empfehlung wäre also, heute noch den Hausarzt drauf schauen zu lassen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass es sich von allein wieder bessern wird, relativ groß ist.

'Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf

p.s. Ein Zusammenhang mit dem Unfall vor 2 Jahren ist eher unwahrscheinlich.
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke