So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Guten Abend, nachdem ich heute meine neue Saftpresse mit einer

Kundenfrage

Nachdem ich heute meine neue Saftpresse mit einer Mischung aus Banane, Apfel, Kiwi, Orange, Karotte und einem Stueckchen Ingwer eingeweiht habe, bekam ich nach ca. einer Stunde starke Bauchschmerzen und litt an Uebelkeit. Die Beschwerden sind anhaltend und sehr unangenehm, ausserdem kam spaeter leichter Durchfall hinzu. Das Obst war gut gewaschen und normalerweise esse ich auch viel Obst, ohne Schwierigkeiten zu haben. Ich glaube daher eigentlich nicht, an einer Fructoseintoleranz zu leiden. Kann es einen weiteren Grund fuer diese Beschwerden geben? Was kann ich tun, damit es mir schnell wieder besser geht? Spaeter hinzugefuegt: Die Beschwerden sind jetzt, nach ca. 12 Std. fast verschwunden. Dennoch wuesste ich gerne wodurch sie ausgeloest wurden und wie ich sie in Zukunft vermeiden kann.

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vermutlich war es einfach ein bisschen viel des Guten auf einmal.
Wenn Sie mal zusammenrechnen, wie viel Obst Sie binnen weniger Minuten in Ihrem Magen versenkt haben, der vielleicht auch noch nüchtern war, aber vor lauter Vorfreude voller Magensäure, dann sind Ihre Beschwerden allein dadurch vermutlich hinreichend erklärt.

Für die Zukunft: Weniger ist mehr, also nicht so viel auf einmal, Obst nicht auf (stundenlang) nüchternen Magen.

Mit freundlichen Grüeßen - Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich esse haeufig viel Obst auf einmal, auch ein gutes Pfund hat mir noch nie Schwierigkeiten bereitet. Heisst das, dass man am besten keinen Saft trinken sollte? Oder liegt es vielleicht an der Zusammenstellung?
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Zusammenstellung ist ein Grund, der andere liegt wirklich in der Geschwindigkeit und im Extrakt. Wenn Sie essen /kauen nehmen sich auch Ballaststoffe zu sich, die zu einer ganz andere Verweildauer im Magen führen als der Saft.
Sie werden sich aber im Laufe der Zeit vermutlich rasch an die Säfte gewöhnen. Ich würde also sagen: Saft ja, aber anfangs einfach halbe Gläser etwas langsamer trinken.

MfG Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin