So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20598
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Dame oder Herr Ich habe ein Problem mit meinem

Kundenfrage

Sehr geehrte Dame oder Herr

Ich habe ein Problem mit meinem Menstruationszyklus.
Und zwar war meine letzte Menstruation am 10.03.2011 und mein Zyklus geht normalerweise so 42 Tage, das heist theoretisch hätte ich meine Menstruation am 21.04 kriegen sollen.
Am 22.04 habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der Negativ war.
Meine Frage ist nun kann es sein das sich mein Zyklus verschoben hat? Sollte ich jetzt 5 Tage später nochmal einen Test machen oder sollte ich einfach noch etwas warten?

Mit freundlichen Grüssen

Stefanie Toth
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Toth,

sicherheitshalber würde ich Ihnen zu einem zweiten Test raten, fällt er wieder negativ aus, können Sie eine Schwangerschaft sicher ausschliessen. Ihrer Schilderung nach ist bei so langem Zyklus allgemein von einer harmlosen, hormonellen Regulationsstörung auszugehen, helfen kann dagegen die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke), das dazu beiträgt, einen regelmässigen 28-Tage-Zyklus aufzubauen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Dr. Scheufele

Wie lange sollte ich noch warten bis ich den nächsten Test mache?
Oder kann ich ihn sofort machen?

Mit freundlichen Grüssen

Stefanie Toth
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Toth,

bei dem genannten Abstand von 5 Tagen können Sie sofort einen weiteren Test durchführen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Hilfe Ich werde dann nochmal einen Test machen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, versuchen Sie es mit Mönchspfeffer, wenn er wieder negativ ausfällt.
Alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele