So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19847
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich bin 53 Jahre alt und habe am 16.4.2011 das erste

Kundenfrage

Hallo, ich bin 53 Jahre alt und habe am 16.4.2011 das erste Mal vorzeitig Blutungen bekommen. Da ich unbedingt vermeiden wollte, dass ich in meinen kommenden Ferien, die ich am 28.4. für 2 Wochen antrete, die Periode bekomme, habe ich Femigyne-ratiopharm begonnen zu nehmen. Dieses Präparat hatte ich aus diesem Grund schon einmal von meiner Gynäkologin bekommen, bisher aber nicht genommen. Nun habe ich immer noch Schmierblutungen und leichte Bauchkrämpfe. Ich bin sehr traurig, da ich meinen Freund besuche, den ich nur alle paar Monate sehen kann und gerne ungestörten Sex hätte. Können Sie mir einen Rat geben, was ich tun kann, damit die Blutungen stoppen. Sie sind zwar nur leicht, stören aber trotzdem beim Sex. Vielen Dank. Übrigens bisher hatte ich einen regelmäßigen Zyklus ca. alle 28 Tage und nie verhütet.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Femigyne ist eine "Pille", also ein Präparat, das zur Verhütung eingesetzt wird und zur Verschiebung der Blutung nicht optimal geeignet ist. Zunächst würde ich Ihnen daher zum Absetzen raten, die darauf folgende, weitere Abblutung sollte dann in wenigen Tagen beendet sein. Ist das vor Ihrem Urlaub nicht der Fall, wäre der Einsatz eines reinen Gestagenpräparates zu empfehlen, das von der Frauenärztin zu verschreiben wäre und dann für die gesamte Dauer der Ferien anzuwenden ist.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meine langjährige Gynäkologin ist an Krebs verstorben und diese Kollegin, die mir das Femigyne verschrieben hat, hat nicht mein Vertrauen. Da ich selber ärztliche Psychotherapeutin bin, könnte ich mir das Gestagenpräparat selber kaufen. Können Sie mir bitte ein Präparat nennen. Dann könnte ich mir es kaufen. Bitte.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Kollegin,

gerne nenne ich Ihnen ein solches Präparat. Gute Erfahrungen mache ich in dem Zusammenhang mit Utrogest, oder Duphaston, jeweils in einer Dosierung von 2 Tabl./Tag.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Kollege, vielen Dank für die Antwort. Soll ich die 2 Tbl. auf einmal nehmen oder zeitlich versetzt?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Kollegin,

die Einahme der beiden Tabletten sollte zeitgleich, möglichst auch immer in etwa zur gleichen Tageszeit erfolgen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin