So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit 3 wochen einen druck im Kopf, Schwindelgef hl,Benommenheit, EEG,

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe seit 3 wochen einen druck im Kopf, Schwindelgefühl,Benommenheit,
EEG,CT,MRT,Lumbalpunktion,Doppler/Duplex von hirnversorgenden Gefäßen, Laborwerte,alles ohne Befund .ich werde immer schwächer auf den Beinen, kann nichts mehr machen,bei kleinster Anstrengung bekomme ich ein Engegefühl im Brustkorb und Herzklopfen, Puls ist teilweise bis 140, RR war 135/100, sonst ist er um die 100 bis 120 und der untere um die 60 bis 80. Da ich Arzthelferin bin hat meine Kollegin den D-Dimer Test gemacht und dieser fiel positiv aus, ich habe vor zwei monaten eine neue Pille bekommen die ich aber nicht vertragen habe, nach eine woche bekam ich schwindel, was aber vorerst wieder weg war,dachte mir aber nichst weiter dabei, nahm sie aber noch 2 Monate weiter, Ich weiß nicht ob es einen zusammenhang damit hat, und warum ist der D-Dimer Test positiv, wenn sonst alles ohne Befund ist, könnte es da einen zusammenhang geben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Was wurde denn schon in Richtung Herz und Lunge untersucht ?

Erstmall klingt es doch nach einer Thrombose / Embolie unklarer Lokalisation.

Wenn sich in einer Kontrolle des D-Dimer-Tests eine Thrombose bzw. Gerinnungsproblematik bestätigt und sich in weiteren Blutuntersuchungen (beispielsweise CRP) entsprechende Warnungen verdichten, sollte man ein Herzultraschalluntersuchung, ein EKG und auch eine Lungenszintigraphie machen.

Dann auf die Suche nach einer Emboliequelle in den Unterschenkeln oder Becken gehen.

So gut und genau sie auch neurologisch untersucht wurden, sie sind noch nicht "durchuntersucht", was die möglichen Quellen des Übels angeht.

Tachykardie, Schwächegefühl und positiver D-Dimer-Test sprechen für mich für eine Lungenembolie.
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
EKG wurde gemacht, HF war 97, regelrechte R-Progession, sonst ohne weiteren Befund. Lunge wurde nur abgehört Röntgen fand nicht statt. Im Labor war der CRP wert war normal, Qiuck, PTT, ebenfalls in Ordnung, das einzige was leicht erhöht war waren die Leukozyten mit 10,7 sonst alle Werte komplett ohne path.befund. Ich trau mich schon gar nicht mehr zu einem arzt zu gehen da die nichts finden, aber es muss doch eine Ursache für meine Beschwerden geben.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Als Psychotherapeut denke ich ja auch immer an Angststörungen :-)

Aber in ihrem Fall ist definitiv die Diagnostik in internistischer Hinsicht nicht abgeschlossen.

Wie schon geschrieben : D-Dimere Kontrolle ist angesagt . Auch wenn es erstmal ein Zufallsbefund ist und man keine Laborwerte sondern Menschen therapiert : erstmal besteht Embolie-Verdacht.

Eine Lungenembolie muss man nicht durch Abhorchen hören. O.K. im EKG sah man noch keinen Hinweis, sie müssen aber auch keine massive Embolie haben. Sonst würden sie hier nämlich nicht mehr posten können.

Echo und Szintigraphie sind da kein Luxus ! Bestehen sie drauf !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank. Werde morgen früh gleich einen Internisten aufsuchen der soll nochmal den D-Dimer Test wiederholen, und alle nötigen Untersuchungen veranlassen.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Viel Erfolg und gute Besserung !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin