So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20596
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

unterleibkr mpfe und bauchschmerzen schon ein monat und immer

Kundenfrage

unterleibkrämpfe und bauchschmerzen schon ein monat und immer ein ziehen und der linken brust und ein stechen in der brustwartze bin aber nicht schwanger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

allgemein können hormonelle Regulationsstörungen die Ursache solcher Beschwerden sein, bei so starken und anhaltenden Unterbauchschmerzen ist aber eher eine entzündliche Infektion zu vermuten. Diese sollte baldmöglichst behandelt werden, da sie sich sonst weiter ausbreiten und zu einer Verklebung der Eileiter führen kann, die eine, eventuell später gewünschte Schwangerschaft verhindern könnte. Bitte suchen Sie daher noch in dieser Woche den Frauenarzt auf, der durch Tast- und Blutuntersuchung eine Abkläurung durchführen und Sie dann gezielt behandeln kann.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich bedanke XXXXX XXXXX mal für ihre antwort....

ich habe aber noch ein anliegen..

ich habe auch ein stechen in der brust und in der brustwartze was ich noch nie hatte seit ein monat und in der brustwartze ist das stechen so wie als würde man mit einer nadel rein stechen und das tut auch sehr weh....


und war auch wegen mein unterleibskrämpfen schon vier mal zur bauchspieglung und nie wurde was gefunden...


bei der letzten op war ich selbst wegen kinderwunsch und da war alles ok mit mein eierstöcken und auch mein muttermond war ok haben aber auch nichts gefunden worauf die schmerzen kommen könnten....



und was is wenn ich jetzt die woch nicht gehen würde zum frauenarzt weil meine frauenärzten is wo anders was mache ich da kann ich da auch zu einer anderen gehen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die Brustbeschwerden nur einseitig auftreten, ist auch hier eine entzündliche Ursache recht wahrscheinlich. Zur erneuten Abklärung würde ich Ihnen in jedem Fall unbedingt raten, dazu können Sie sich auch an den Hausarzt, besser noch an die gynäkologische Ambulanz einer Klinik wenden.
Auch der Darmbereich sollte dabei auf einen möglichen Zusammenhang kontrolliert werden.

MfG,
Dr. N. Scheufele