So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19844
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Frage an einen Frauenarzt Ich hab vor sechs Tagen die Pille

Kundenfrage

Frage an einen Frauenarzt:
Ich hab vor sechs Tagen die "Pille danach" genommen und seit heute Morgen Blutungen. Sind das jetzt die sogenannten Abbruchblutungen oder so zu behandeln wie die monatliche Menstruation? Denn normalerweise würde ich meine Periode erst in 14 Tagen bekommen.
Meine Frage ist deshalb so wichtig, weil ich mit der "Pille" anfangen möchte und ich nun nicht weiß, ob ich sie jetzt anfangen muss zu nehmen oder ob die Blutung, wenn es nur eine Zwischenblutung ist, morgen schon wieder vorbei ist...
Ich bitte um schnelle Antwort.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die beschriebene Blutung ist Folge der Anwendung der "Pille danach", aber dennoch auch als Zyklusbeginn zu werten. Bitte fangen Sie also daher heute mit einer neuen Pillenpackung an, der Schutz ist dann sofort zuverlässig vorhanden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin