So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Morgen ! Ich bin m nnlich u. 74 Jahre alt .Werde seit

Kundenfrage

Guten Morgen ! Ich bin männlich u. 74 Jahre alt .Werde seit 1975 gegen Bluthochdruck behandelt.Seit 4 Wochen bin ich neu eingestellt worden u.zwar mit Tenormin 25 u.Enalapril 5/2 morgens u.abends.Darauf ist der Blutdruck i.M. 125/72 !OK
Habe aber seitdem Muskelschmerzen in den Beinen u. Armen bei aktiver
Betätigung. "Selbst beim Gitarrespielen fällt mir der Arm ab." Ganz zu Anfang der Blutdruckbehandlung hatte ich auch dieses Phänomen. Haben Sie eine Erklärung? A. Be.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

Ihre Muskelbeschwerden könnten eine Begleiterscheinung der Tenormineinnahme sein, unter der es gelegentlich zu Schwächeerscheinungen, aber auch Krämpfen der Muskulatur kommt.

Häufig gibt sich die Symptomatik nach einiger Zeit der Einnahme von alleine wieder.
Sollte sich aber spätestens nach 4 wöchiger Anwendung keine Veränderung zeigen (oder der Blut-CK-Wert ansteigen - in diesem Fall gilt die 4 Wochenempfehlung nicht, sondern dann müßte eher ein Medikamentenwechsel erfolgen), wäre zu überlegen/ zu empfehlen, auf ein anderes Medikament umzusteigen (z.B. HCT oder einen Calciumantagonisten).

Gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort ! Was bedeutet der Blut-CK-Wert ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die schnelle Antwort ! Was bedeutet der Blut-CK-Wert ?

Was halten Sie von Limptar N?

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der Blut-CK Wert ist ein Marker für gesteigerten Muskelabbau. Wenn der CK Wert stark erhöht ist, sollte das verdächtige Medikament sofort abgesetzt werden.

Bzgl. des Limptar: Sie können es natürlich versuchen, aber m.E. dürfte es bei dieser Art der Beschwerden nicht die erwünschte Wirkung zeigen, da es für einen anderen Einsatzbereich konzipiert wurde.
Schaden wird es aber nicht (trotzdem bitte Packungsbeilage beachten und nach Herstellerangaben verwenden).

Halten Sie mich gern auf dem Laufenden!

Gute Besserung, und für Rückfragen können Sie mich gern jederzeit kontaktieren!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin