So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10649
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Leistenprobleme links mit einhergehenden aufgeb hten schmerzenden

Kundenfrage

Leistenprobleme links mit einhergehenden aufgebähten schmerzenden Bauch, Darmprobleme, die sich in Verstopfung äußert oder Durchfall, Schüttelfrost, ständiges Aufstoßen, schöechter Atem.
Habe bereits ne Darmspiegelung gemacht,... nichts, war beim Frauenarzt-... nichts gefunden, (er meinte sollte ne Bauchsüiegelung machen) Leiste durch Chirogen anschauen lassen, nichts, (er meinte auch sollte ne Bauchspiegelung machen) war bei Chiropraktikerin, die meinte es könne auch vom Rücken kommen und hat mir ein paar Schuheinlagen verpasst, sowie ne Spritze - natürlich habe ich immer noch den Blähbauch, hard wie ein Ball,
Hab extra noch Tabletten für den Magen bekommen wegen den Refluxc vom Hausarzt...
Bin total genervt.... Was raten Sie mir?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

eine Bauchspiegelung ist m.E. nicht erforderlich. Dafür würde ich Ihnen aber empfehlen, sich bei einem Gastroenterologen vorzustellen, der einen H2 Atemtest und eine Magenspiegelung sowie einen Kontrastmittelbreischluck durchführen bzw. veranlassen kann.
Ihr Blähbauch könnte entweder eine Unverträglichkeitsreaktion oder auch eine Pilzfehlbesiedlung sein, der Mundgeruch Ausdruck einer Speiseröhrenaussackung.
Was Ihre Leistenschmerzen angeht, so projizieren sich häufig Probleme im Bereich der Hüfte, aber auch der Lendenwirbelsäule dorthin, weshalb ein Orthopäde hier ein kompetenter Ansprechpartner wäre.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen dabei, der Ursache auf den Grund gehen zu können und wünsche Ihnen gute Besserung!