So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo Herr/Frau Doktor, ich habe eine Frage, ich habe heute

Kundenfrage

Hallo Herr/Frau Doktor,
ich habe eine Frage, ich habe heute früh ein Abführmittel (Glycilax) wegen Hämorriden und festen Stuhlgang. Später am Tag habe ich ein anderes Zäpfchen wegen schmerzen am After genommen (posterisan). Vor ca 10 min. musste ich pupsen und dann ist bräunlicher Schleim (komisch riechend) mitgekommen.
Was kann das sein?
Eine Magen-Darm-Grippe??
Oder kam der Schleim vom Zäpfchen?

Danke

MFG Jasmin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Jasmin,

diese Schleimabsonderung ist auf die Anwendung des Abführmittels zurückzuführen, dass eine Veränderung der Stuhlbeschaffenheit bewirkt. Von einer krankhaften Ursache ist dabei nicht auszugehen, es besteht also kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für Ihre Antwort.

Ich benutzte öfters Glycilax wegen dem Hämorriden leiden und festen Stuhl. Das war das erste mal das so etwas passiert ist. Der Geruch kam auch von dem Zäpfchen?

Warum sondert man Schleim wegen dem Zäpfchen ab?

Das Abführzäpfchen habe ich heute früh genommen und vorhin ist das passiert. Kommt das trotzdem noch von dem Zäpfchen?

Geht denn zur Zeit noch die Magen-Darm-Grippen um?

 

Danke MFG

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Jasmin,

ein solches Präparat regt die Schleimproduktion im Enddarm an, um die Gleitfähigkeit des Stuhls zu verbessern und den Stuhlgang damit zu erleichtern. In Zusammenhang mit dem Abgang von Winden kann es dann auch zu einem späteren Zeitpunkt noch zu einer solchen Absonderung kommen.
Eine Magen-, Darmgrippe würde sich durch ganz andere Symptome wie Bauchkrämpfe und Durchfall äussern.
Sie können also wirklich beruhigt sein.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dankeschön!

 

mfg

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele