So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Habe erst gestern von dieser Erkrankung erfahren, von der mein

Kundenfrage

Habe erst gestern von dieser Erkrankung erfahren, von der mein Sohn und ich auch wahrscheinlich betroffen sind. Bei meinem Sohn handelt es sich ca. um einen ca. 20 cm großen Hautlappen am Rücken. Denselben hatte auch meine Mutter, der aber vor ca. 30 Jahren operativ entfernt worden ist. Nun habe ich bei mir am Rücken auch vor kurzer Zeit festgestellt, das "etwas" zu wachsen beginnt. In unserer Familie, mütterlicherseits, sind fast alle weiblichen Nachkommen davon betroffen. _Unser Haurarzt, dem wir vorstellig geworden sind, hat aber gesagt, es wäre nur ein Schönheitsfehler. Nun denke ich aber, dass wie auch von dieser Krankheit betroffen sind. Was raten Sie mir? Mit freundlichem Gruß
Petra Koziol
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber um welche Diagnose handelt es sich denn?

Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es handelt sich bei der Erkrankung in meiner Familie um Morbus Recklinghausen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin