So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10649
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Meine Tocher (5Jahre) einen Sturz-Unfall. Resultat war eine

Kundenfrage

Meine Tocher (5Jahre) einen Sturz-Unfall. Resultat war eine Beule auf der linken Schläfe, welche wir mit "Eisauflegen" recht gut in den Griff bekommen haben.
Jedoch ist sie seit dem Donnerstag-Abend bzw. Freitag imme recht müde und schläft auch häufiger als sonst.
Erbrechen, Übelkeit oder Kopschmerzen hat sie - lt. ihrer Aussage nicht.
Muß ich mir Sorgen machen?
Bitte um INFO
Danke vorab
Hausberger Katharina
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Frau Hausberger,

sofern Ihre Tochter keine neurologischen Ausfallserscheinungen (Koordinationsstörungen, Gangunsicherheit etc) zeigt und Ihre Pupillen seitengleich sind (gleich groß, reagieren beide gleichartig auf Licht - leuchten Sie einmal mit einer nicht zu hellen Taschenlampe in ihre Augen), brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Eine Gehirnerschütterung oder eine relevante Einblutung würde sich durch Übelkeit, Erbrechen, den oben erwähnten Koordinationsstörungen und der Pupillenidifferenz zeigen.
Weist Ihre Tochter keine der genannten Symptome auf, ist von keiner höhergradigen Verletzung auszugehen, Sie können dann also ganz beruhigt sein.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin