So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11585
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag habe hinter dem Z pfen im Mund einen bobbel,Knubbel

Beantwortete Frage:

Guten Tag habe hinter dem Zäpfen im Mund einen "bobbel,Knubbel" auf der anderen Seite ist nichts der artige bei schlucken ist es ein leichter Schmerz was könnte das sein ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

ich muß einmal nachfragen, um mir ein besseres Bild und Ihnen damit eine adäquate Antwort geben zu können:
ist das Gaumenzäpfchen selbst auch geschwollen?
Wo befindet sich der Knubbel genau: an der Rachenhinterwand oder rechts/links am Gaumenbogen? Haben Sie Ihre Mandeln noch? Bestehen allgemeine Krankheitszeichen (Abgeschlagenheit, Husten, Fieber o.ä)? und sind Ihre Lymphknoten außen sicht- oder tastbar geschwollen?

Danke, XXXXX XXXXX Antwort erhalten Sie dann in Kürze.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag

 

Meine Mandeln habe ich noch. Der Knubbel befindet sich hinter dem Zäpchen am Gaumenbogen rechts das Zäpfchen selbst ist nicht betroffen. Fieber oder ähnliches habe ich nicht im gegenteil ich fühle mich sehr fit. Was vielleicht auch erwähnen sollte ist das ich leichter raucher bin und sehr viel sport an der frischen Luft betreibe.

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX weiterführenden Informationen!

Aus der Ferne und ohne die Verdickung gesehen zu haben, kann ich lediglich Verdachtsdiagnosen äußern:

im Mundbereich häufig und zu Ihrer Symptomatik passend wäre eine sog. Retentionszyste. Hierbei handelt es sich um einen kleinen, meist ziemlich schmerzhaften Knubbel, oft im Bereich einer Schleimhautdrüse, welche aus meist unerfindlichen Gründen verstopft ist (bei Rauchern häufiger). Diese Retentionszyste ist harmlos und erledigt sich meistens von selbst wieder.
Ihre Schluckbeschwerden können dadurch mitbedingt sein: durch den Schluckakt wird die Zyste bewegt und gequetscht, was zu den empfundenen Schmerzen führt.
Alternativ können die Schluckbeschwerden jedoch auch eine beginnende Halsentzündung ankündigen.

Sollte der Knubbel nicht binnen einer Woche wieder verschwunden sein, wäre das Aufsuchen eines HNO-Arztes zu empfehlen, der sich das Gebilde näher anschaut und ggf. eröffnet.
Aber wie gesagt, verschwindet das Teil meist von allein wieder.

Gute Besserung!