So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DrMutschler.
DrMutschler
DrMutschler, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 89
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin
55488453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
DrMutschler ist jetzt online.

Hallo,ich bin 49 Jahre alt und leide seit ca. 10 Jahen

Kundenfrage

Hallo, ich bin 49 Jahre alt und leide seit ca. 10 Jahen an fortgeschrittener Vulvodynie mit immer wiederkehrendem Pilz, Bakterien, Blasenentzündung. Alles versucht, Therapie, Gapapentin, Fluconazoltherapie. Klinikaufenthalt 6 Wochen Psychosomatik. usw. Mein Frauenarzt ist ratlos. Sagt, soll ich Sie in eine Klinik überweisen. Ich bin mit meinen Nerven am Ende. Bitte was kann ich tun? Ich wohne in Mettmann bei Düsseldorf. Macht es Sinn mit Heilpraktikern zu arbeiten. lg H. Ach ja, macht es Sinn Blutwerte auf Pilze kontrollieren zu lassen. Darmuntersuchung ist auch schon erfolgt. Alles ok.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

Es wäre durchaus zu überlegen, ob Sie aich den naturheilkundlichen Weg beschreiten wollen.

Immer sollte auch die psychische Komponente angesehen werden,- was offenbar auch mal geschah,- sind Sie noch in psychoth.Bertreuung?

Wiederkehrende Infekte zeugen davon, dass auch das Immunsystem belastet ist und Behandlung braucht.

Mein Zugang ist immer der:
ich behandle das Immunssytem innerlich und lokal.

Ich gebe zum Einnehmen :
- Pro Curmin Complete von Tisso 2 x 2 /Tag
-Pro Sirtusan v Tisso 1 x 2/Tag
-Pro EMSan von Tisso 30ml morgens nüchtern.

Weiterhin ist wichtig:
-lokale Anwendung von einer Paste aus dem Inhalt von je 2 Kapseln Sirtusan und Curmin jede Nacht mit einem getränkten Tampon. Die Paste mit etwas Olivenöl zubereiten, nicht zu flüssig,- vorsicht verfärbt Wäsche stark!

- lokale Anwendung von EMSan als getränkter Tampon alle 2 Tage tagsüber für mehrere Stunden

Die lokale Anwendung für ca 6 Wochen konsequent und auch orale Einnahme für 6-12 Wochen die Kapseln, EMSan für 6 Monate.

Ich sah zu 100% bisher positive Ergebnisse.
Das wünsche ich Ihnen auch!

Zu Probiotika lesen Sie bitte auch im www.biomedizin-blog.de nach und werden dadurch weiter informiert.

Pilze im Blut würde ich eher vernachlässigen,- beim HP gibt es die Dunkelfeldmikroskopie, die sowas ansieht,-- ich denke aber, dieser Weg ist für Sie zu lange und zu schwach die Wirkung.

Gute Besserung.

Wenn Ihnen diese Antwort hilfreich war, dann bitte Klicken Sie auch noch auf "Akzeptieren".
Danke sehr und viel Erfolg!

Dr Mutschler
Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
wollen Sie bitte doch noch antworten?