So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

sch nen guten morgen aus salzburg bin am 18.3.11 wegen prostata

Kundenfrage

schönen guten morgen aus salzburg
bin am 18.3.11 wegen prostata bei einen urologen gewesen.
habe eine überweisung ins spital bekommen,zweck der einweisung:prostatahyperplasie,hydrocel testis per magna dext,hydrocele funiculi li,leistenhernie re.
meine frage an sie! ist die op sehr schmerzend???oder gefährlich
danke
schönen tag
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 6 Jahren.

Soll die Prostata, die Hydrozele (Wasserbruch) ider der Leistenbruch operiert werden???

Alles auf einmal macht man nämlich nicht.

Ich gehe mal davon aus, das Wasser- und Leistenbruch zusammen operiert werden sollen und vielleicht später die Prostata.

Die Operationen sind nicht gefährlich, ausser der Prostata werden die anderen Eingriffe oft sogar ambulant durchgeführt, weil sie so wenig belastend sind - Angst brauchen Sie also nicht zu haben, auch die Schmerzen sind so, dass mit Aspirin oder Paracetamol in der Regel alles gut zu ertragen ist.

Wissen muss man nur, dass nach Hydrozelen-OP der Hodensack in den folgenden Tagen wieder anzuschwellen beginnt (das ist normal) um dann langsam im Verlauf von Wochen endgültig abszuschwellen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin