So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2159
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

meine Tochter hat seit mittwoch im abstand von ca. 10 h immer

Kundenfrage

meine Tochter hat seit mittwoch im abstand von ca. 10 h immer wieder hohes Fieber 38° mit eingabe von parcemed etc. fällt sie sofort wieder herunter. meine hausärztin hat keine weiteren symptome festgestellt Ohren, Rachen, Lunge und Harn okay. ist es möglich, dass sie auch noch mit 3,5 Jahren am 3 Tages Fieber erkrankt. Die Gefahr bei ihr ist immer der Fieberkrampf den wir vor nicht ganz 4 Wochen zum 2. Mal hatten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
wenn Sie mich fragen, ob etwas in der Medizin möglich ist, muss ich immer sagen, ja, es ist möglich. Meine Tochter hatte mit 1/2 Jahr Masern, obwohl das nach der Literatur und den Kinderärzten nicht "möglich" ist. Aber es war dennoch so. Es ist selten, aber möglich ist in der Medizin alles. Was Ihre Tochter hat, kann von hier aus nicht diagnostiziert werden. Wahrscheinlich ist eine Virusinfektion, es kann sich jedoch auch um etwas anderes handeln. Bei Kindern sind oft Infektionen im Nasen- Rachen-Raum oder im Mittelohr häufig. Nur eine ärztliche Untersuchung sowie ein Blutbild und Laboruntersuchungen können da weiterhelfen. Globuli und Schüsslersalz werden jedoch m.E. nicht helfen. Die Homöopathie halte ich für eine Irrlehre, auch wenn es Kollegen gibt, die das Gegenteil behaupten werden.

Ich wünsche Ihrer Tochter alles Gute.