So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Meine Fage wann ist es wichtig bei selbstmord gef rdung zum

Kundenfrage

Meine Fage wann ist es wichtig bei selbstmord gefärdung zum Arzt zugehen und zu welchen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei Selbstmordgedanken muss man zwischen sich AKUT aufdrängenden Gedanken, Plänen oder sog. Handlungsimpulsen und einer eher "chronischen" Selbstmordgefahr mit eher lange bestehenden Lebensüberdrußgedanken unterscheiden.

Natürlich muss man alles behandeln. Erstansprechpartner könnte der Hausarzt sein, der dann als eine Art Lotse sie weiterleitet. Entweder zu einem Facharzt für Psychiatrie / Nervenheilkunde oder Psychotherapeutische Medizin oder aber zu einem ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten. Leider haben diese Kollegen häufig lange Wartezeiten.

Bei AKUTEN Selbstmordplänen bzw. Vorbereitungen oder wenn man sich von den Gedanken nicht distanzieren kann, ist eine Klinikbehandlung unabwendbar. Wenn sie sich freiwillig in Behandlung begeben, können sie dort jederzeit auch wieder gehen. Anders sieht es aus, wenn keine Krankheitseinsicht besteht und sie per Unterbringungsbeschluss eingewiesen werden. Das ist aber die absolute Ausnahme.