So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurde SU

Kundenfrage

Guten Tag
Sehr geehrte Damen und Herren,
bei mir wurde SU diagnostisiert.TSH Werte nach einnahmen von Euthyrox 75 von 9,09 auf 3,6, wieder ok.
Hinzu kommt kribbeln in der rechten Brust. Wasser in den Beinen (Waden ).
Überweisung zur Angiologe.Beteiligung der oberen Extremität beids I73.9BV .
Was kann ich haben ?
mit freundlichen Grüßen
Ulrike Herrmann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.med.24h hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank für Ihre Frage. Ich gehe erstmal davon aus, dass die Abkürzung (SU) für Schilddrüsenunterfunktion steht (das ist keine gängige Abkürzung), bitte korrigieren Sie es, wenn etwas anderes gemeint ist.
Könnten Sie noch ein paar weitere Informationen geben? (Ihr Alter, nehmen Sie Medikamente ein, gibt es weitere Symptome? Kältegefühl? Haarausfall ? Müdigkeit ? Hautveränderungen? Haben Sie Sehstörungen?
Bitte beschreiben Sie noch kurz das Kribbeln in der Brust (ist es immer da? Spannungsgefühl?)
Und abschliessend noch: es war also das Schilddrüsensteuerhormon TSH erhöht. Daraus allein eine Unterfunktion zu machen ist zwar recht modern geworden, aber nicht ganz korrekt. Gibt es andere Hormonwerte (T3,T4), oder Schilddrüsen-Antikörper, die bestimmt wurden?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
SEhr geehrte Damen und Herren,
gemeint ist SChilddrüsenunterfunktion.
Ich bin43 Jahre alt.
Symtome in der kalten Jahreszeit ständiges frieren.
Keine anderen Medikamente.
Müdigkeit ja. Trockene Haut.Morgens beim aufwachen sehr trockener Mund.
Keine Sehstörungen
Kribbeln in der Rechten Brust dauert ca 5 Sekunden dann 10 Sek. Pause fortlaufend so
ein Spannungsgefühl habe ich nicht.Gewichtszunahme bei weiter normaler Ernährung
CRP 5,0
LEUKO 5,8 ERY 4,55 HB 13,7 Hämatokrit 0,42 MCV 92 MCH 30,1
MCHC 32,9 MPV 10,5 RDW 12,4 TRHOMB 322 Ferrit 47 Gamma GT 37c
12 Kreatinin i. Serum 0,91 TSH 3,6 Freies Thyroxin FT4 1,37

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin