So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2075
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe zum zweiten Mal auf meiner wei en Bettw sche eine

Kundenfrage

Ich habe zum zweiten Mal auf meiner weißen Bettwäsche eine rote Made (mit Blut vollgesogen) mit 6 Füßchen und schwarzem Kopf gefunden. Sie ist fast 1mm dick und 4mm lang. Würde gern ein Foto hochladen, weiß aber nicht, wie.

Wer hat eine Idee, um was es sich handelt?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

graphic

 

Guten Tag,

 

ich habe Ihnen hier als Beispiel ein Bild hochgeladen. Es handelt sich bei dem Bild um eine Zecke. Zecken haben allerdings 8 Beine, nicht 6 wie Sie schreiben. Sie gehören zu den Spinnentieren.

Unter AOL gibt es die Möglichkeit ein Bild hier hochzuladen, wenn man die Büroklammer neben dem you-tube -Icon anklickt und den Anweisungen folgt.

 

Alles Gute

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
...es handelt sich definitiv nicht um eine Zecke, sondern um einen Wurm oder eine Made- 1mm dick, 4mm lang, rosa bzw. hellrot, schwarzes Köpfchen. Meine Sorge ist, dass ich diese Parasiten habe. Um was könnte es sich also handeln? Ich war bemüht, eine exakte Beschreibung zu liefern - eine Zecke habe ich nicht beschrieben! Hier eine starke Vergrößerung, die Maße entnehmen Sie bitte meinem Text.

Herzlichen Dank!


graphic
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

bei der abgebildeten Larve handelt es sich am ehesten um eine Käferlarve (entweder Malachitkäfer oder Buntkäfer).
Dies ist kein Parasit, der Menschen befällt, sondern ein Raubkäfer, der andere Käfer jagt.

Gibt es in Ihrer Wohnung unverputztes Holz? Falls ja, dann ist das mit Sicherheit der "Wohnort" Ihrer kleinen Untermieter.

Gefährlich sind die Tierchen nicht, eher nützlich, da sie andere Schädlinge vertilgen.

Wenn Sie sie loswerden wollen, hilft letztlich nur Bekämpfung, z.B. via Kammerjäger.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin